*Heute*, 06.10.2019

Geburtstag haben

* 1764: Christian Friedrich Wilhelm Jacobs († 1847)
* 1803: Heinrich Wilhelm Dove († 1879)
* 1809: Antoine-Augustin Préault († 1879)
* 1811: Amely Bölte († 1891)
* 1820: Jenny Lind († 1887)
* 1849: Basil Zaharoff († 1936)
* 1866: Heinrich Federer († 1928)
* 1867: George Horace Lorimer († 1937)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

Sophokles (lebte um 496-406 v. chr.)

Namenstag haben

Adalbero, Brunhild, Bruno, Gerald, Maria-Nicola (Nicoletta),
Melanie, Renatus (Renato, René)

Bauernweisheit/Wetterregel

Sankt Bruno, der Karthäuser,
lässt Fliegen in die Häuser.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Georges Benjamin Clemenceau*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 06.10.2015«
»alle Beiträge vom 06.10.2016«
»alle Beiträge vom 06.10.2017«
»alle Beiträge vom 06.10.2018«

Zitante 06.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1006,

*Heute*, 05.10.2019

Geburtstag haben

* 1609: Paul Fleming († 1640)
* 1713: Denis Diderot († 1784)
* 1758: August Lafontaine († 1831)
* 1777: Guillaume Dupuytren († 1835)
* 1872: Friedrich Rittelmeyer († 1938)
* 1882: Robert Goddard († 1945)

Sterbetag haben

* 1768: Tecumseh († 1813)

Namenstag haben

Anna, Atilla, Flavia, Gall(in)a, Gerwig (Herwig),
Meinolf (Meinulf), Placido, Timerlin

Bauernweisheit/Wetterregel

Fällt das Laub recht bald –
wird der Herbst nicht alt.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *George Bancroft*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 05.10.2015«
»alle Beiträge vom 05.10.2016«
»alle Beiträge vom 05.10.2017«
»alle Beiträge vom 05.10.2018«

Zitante 05.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1005,

*Heute*, 04.10.2019

Zitante 04.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1004,

*Heute*, 03.10.2019

Geburtstag haben

* 1609: John Clarke († 1676)
* 1713: Johann Friedrich Flattich († 1797)
* 1720: Johann Peter Uz († 1796)
* 1800: George Bancroft († 1891)
* 1817: Johannes Scherr († 1886)
* 1858: Eleonara Duse († 1924)
* 1889: Carl von Ossietzky († 1938)
* 1900: Thomas Wolfe († 1938)

Sterbetag haben

* 1182: Franz von Assisi († 1226)

Namenstag haben

Adalgott, Blanca (Bianca), Ewald, Irmgard,
Leodegar (Ludgar), Niketius, Udo

Bauernweisheit/Wetterregel

Hilft der Oktober nicht mit Sonne,
so hat der Winzer keine Wonne.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch mit einem *Irischen Segenswunsch*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 03.10.2015«
»alle Beiträge vom 03.10.2016«
»alle Beiträge vom 03.10.2017«
»alle Beiträge vom 03.10.2018«

Zitante 03.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1003,

*Jürgen Wilbert*, Spruch des Tages zum 02.10.2019

Wer nicht Stein des Anstoßes sein will,
wird nie den Stein ins Rollen bringen.

(aus: »SinnBilder« – Aphorismen)
~ © Jürgen Wilbert ~
deutscher Literat und Aphoristiker, *1945

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: FotoEmotions/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.10.2019, 00.10| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Jürgen Wilbert, Tagesspruch, 20191002, 14127, Wer nicht Stein des Anstoßes sein will,

*Heute*, 02.10.2019

Geburtstag haben

* 1538: Karl Borromäus († 1584)
* 1616: Andreas Gryphius († 1664)
* 1754: Louis-Gabriel-Ambroise de Bonald († 1840)
* 1800: Felix zu Schwarzenberg († 1852)
* 1839: Hans Thoma († 1924)
* 1847: Paul von Hindenburg († 1934)
* 1851: Ferdinand Foch († 1929)
* 1869: Mahatma Gandhi († 1948)

* 1945: Jürgen Wilbert
Herzlichen Glückwunsch !

Namenstag haben

Beregis, Bianca, Jakob, Jaime, Gideon, Gottfried,
Jacqueline, Leodegar (Luitgard), Perez, Petra

Bauernweisheit/Wetterregel

Laubfall an Leodegar –
kündet an ein fruchtbar Jahr.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Felix Renner*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 02.10.2015«
»alle Beiträge vom 02.10.2016«
»alle Beiträge vom 02.10.2017«
»alle Beiträge vom 02.10.2018«

Zitante 02.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1002,

*Georg Christoph Lichtenberg*

Ein großes Genie wird selten
seine Entdeckungen auf der Bahn anderer machen.
Wenn es Sachen entdeckt,
so entdeckt es auch gewöhnlich die Mittel dazu.

(aus seinen Werken)
~ Georg Christoph Lichtenberg ~
deutscher Mathematiker und Professor für Experimentalphysik, gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus; 1742-1799

Zitante 01.10.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georg Christoph Lichtenberg, Ein großes Genie wird selten,

*Karsten Mekelburg*

Gauner, der:
Geschäftsfreund oder Mitbewerber, der sich als gerissener herausstellt,
als man es von sich selbst angenommen hatte.

(aus »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Karsten Mekelburg ~
deutscher Satiriker, * 1962

Zitante 01.10.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karsten Mekelburg, Der Gauner is ,

*Solon von Athen*

Der Mann ohne Sitten
soll nicht regieren.

(zugeschrieben)
~ Solon von Athen ~
athenischer Staatsmann und Lyriker, erreichte Ansehen als Gesellschaftsanalytiker, Politiker und Reformer; lebte um 640 bis 560 v. Chr.

Zitante 01.10.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Solon von Athen, Der Mann ohne Sitten,

*Hermann Rosenkranz*

Warnung:
Das Ende der Fahnenstange
ist halbmast geflaggt.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 01.10.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Rosenkranz, Das Ende der Fahnenstange,

*Annie Besant*

Der Verstand ist
das Ergebnis vergangenen Denkens.

(aus ihren Werken)
~ Annie Besant ~, geb. Wood
britische Theosophin, Frauenrechtlerin, Autorin und Politikerin; 1847-1933

Zitante 01.10.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Annie Besant, Der Verstand ist,

*Michael Richter*

Die hohe Schule der Ironie
sind Komplimente in Form von Beleidigungen.

(aus: »Widersprüche« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 01.10.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Michael Richter, Die Hohe Schule der Ironie,

*Sallust*, Spruch des Tages zum 01.10.2019

Ehe man etwas anfängt, ist einerseits Überlegung,
und hat man überlegt, andererseits rasche Ausführung nötig.
So ist beides für sich unzureichend,
das Eine braucht den Beistand des Anderen.

(aus: »Der Catilinarische Krieg«)
~ Sallust ~, eigentlich Gaius Sallustius Crispus
römischer Geschichtsschreiber und Politiker; 86 – 35 oder 34 v. Chr.

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Tevie/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 01.10.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sallust, Tagesspruch, 20191001, Ehe man etwas anfängt,

*Heute*, 01.10.2019

Geburtstag haben

* 86 v. Chr.: Sallust († 34 v. Chr.)
* 1760: William Thomas Beckford († 1844)
* 1847: Annie Besant († 1933)
* 1865: Paul Dukas († 1935)

Aktualisierte bzw. neu aufgenommene Autoren

* 640 v. Chr.: Solon von Athen († 560 v. Chr.)

Namenstag haben

Allowin, Emanuel, Franz, Gis(el)bert, Remigius, T(h)eresia, Werner

Bauernweisheit/Wetterregel

Regen an Sankt Remigius
bringt dem ganzen Monat Verdruss.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

(fällt in diesem Monat aus)

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Das Zitat des Tages auf ORF-Teletext

Ein Tagesspruch von *Johann Peter Eckermann*
wird heute auf der »ORF-Teletextseite« gezeigt.

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 01.10.2015«
»alle Beiträge vom 01.10.2016«
»alle Beiträge vom 01.10.2017«
»alle Beiträge vom 01.10.2018«

Zitante 01.10.2019, 00.05| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute, 1001,

*Ferdinand von Saar*

Wer zählt die Jahre, wenn er glücklich ist?
Er lebt und weiß nicht, daß er lebt.
Der Schmerz erst ist die Grenze, wo wir weinend
Zurück und schaudernd vorwärts blicken.

(aus: »Heinrich IV«)
~ Ferdinand (Ludwig Adam) von Saar ~
österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker; 1833-1906

Zitante 30.09.2019, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ferdinand von Saar, Wer zählt die Jahre,

*Sigmar Schollak*

Mitunter hat das Unrecht seine Tücken.
Manche müssen sogar vor Gericht ziehen,
um es zu kriegen.

(aus: »Der Kuss – ein Lippenbekenntnis« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 30.09.2019, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sigmar Schollak, Mitunter hat das Unrecht seine Tücken,

*Rudolf von Gotschall*

Der Friede des Herzens allein ist der Boden,
auf dem das tüchtige Werk gedeiht.

(aus: »Welke Blätter«)
~ Rudolf (Karl) von Gottschall ~
deutscher Dramatiker, Epiker, Erzähler, Literaturhistoriker und Literaturkritiker, 1877 geadelt; 1823-1909

Zitante 30.09.2019, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rudolf von Gotschall, Der Friede des Herzens,

*Dschalal ad-Din Muhammad ar-Rumi*

Wenn du die Worte eines anderen wiederholst,
muß das nicht heißen, daß du auch
ihren Sinn verstanden hast.

(zugeschrieben)
~ Dschalal ad-Din Muhammad ar-Rumi ~, auch: Jalaluddin Rumi, Mevlânâ Rumi
persischer Sufi-Mystiker, Gelehrter und bedeutender persischsprachiger Dichter des Mittelalters, Begründer des Mevlevi-Derwisch-Ordens; 1207-1273

Zitante 30.09.2019, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Dschalal ad-Din Muhammad ar-Rumi, Wenn du die Worte eines anderen,

*Hieronymus"

Den Tugenden benachbart
sind die Laster.

(aus: »Dialog gegen die Luziferischen«)
~ Sophronius Eusebius Hieronymus ~
Kirchenvater, Heiliger, Gelehrter und Theologe der alten Kirche; 347-420 n. Chr.

Zitante 30.09.2019, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hieronymus, Den Tugenden benachbart,

*Martin Gerhard Reisenberg*

Selbstbeschränkung kommt
so manchem Fehltritt zuvor.

(aus einem Manuskript)
~ © Martin Gerhard Reisenberg ~
deutscher Dipl.-Bibliothekar in Leipzig und Autor, * 1949

Zitante 30.09.2019, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Martin Gerhard Reisenberg, Selbstbeschränkung kommt,

*Hermann Sudermann*, Spruch des Tages zum 30.09.2019

"Alles fließt," sagt der alte Philosoph,
und auch das Gefühl für das Schickliche und das Unschickliche,
für das sittlich Klare und das sittlich Anfechtbare
wird im großen Strom der Zeiten unaufhaltsam mitgerissen.

(zitiert in »Drei Reden Gehalten«)
~ Hermann Sudermann ~
deutscher Schriftsteller und Bühnenautor; 1857-1928

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 30.09.2019, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Sudermann, Tagesspruch, 20190930, Alles fließt sagt der alte Philosoph,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare
Quer:
Das versuche ich doch die ganze Zeit, leider
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, das wünsche ich dir auc
...mehr
Marianne:
Auch Brücken von unseren Regierenden zum Volk
...mehr
B.S.:
Es gibt sie aber auch, die Menschen die dafür
...mehr
Anne P.-D.:
Jetzt lese ich gerade, dass die Katharina Ei
...mehr
Anne P.-D.:
Wie wichtig die Brücke zum anderen Ufer oder
...mehr
Monika:
Das nennt sich Schwarm - "Intelligenz"...MfG
...mehr
Zitante Christa:
Auch ich kann die Stille in der Natur sehr ge
...mehr
Marianne:
Oasen der Ruhe in der Natur sind Balsam für m
...mehr
Anne P.-D.:
Diese Stille ist ganz wichtig, um dann mit me
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum