Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Anke Maggauer-Kirsche

*Anke Maggauer-Kirsche*

rechnen wir mit dem Leben
es zahlt sich aus

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 23.02.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

Der kluge Mensch
hört auf das, was er sagt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 31.01.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

Gerechtigkeit
stellt den Menschen in die Mitte
nicht die Schuld

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 10.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*, Spruch des Tages zum 30.12.2019

Bäume könnten uns lehren
uns dem Wind des Lebens hinzugeben

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Prawny/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 30.12.2019, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

manche Menschen fressen alles in sich hinein
deshalb verhungern sie

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 13.12.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

mit einem Schritt zurück
wächst der Überblick

(aus: »Sticheleien« - Aphorismen)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 16.11.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

verkehrte Welt
Gott vermenschen
Menschen vergöttern

(aus: »Sticheleien« - Aphorismen)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 20.10.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

die Träume, die wir nicht leben können
bereiten uns oft schlaflose Nächte

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 23.09.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

wenn wir auf Kosten der andern leben
wird es unser Leben kosten

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 28.08.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anke Maggauer-Kirsche*

wir reiten lieber ein Pferd
das hinkt
als dass wir uns
auf ein neues Pferd wagen

(aus einem Manuskript)
~ © Anke Maggauer-Kirsche ~
deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin und Betagtenbetreuerin, * 1948

Zitante 22.08.2019, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare
Achim:
Wer lachen kann, dem geht es gut, und blüht
...mehr
Ingrid:
Danke für die schönen Zeilen und das süße
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wie "Quer" schon schrieb, Herzensverse. Die b
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
hm, ich bezog mich auf den Mengzi von gestern
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
ja, das erleben wir momentan- zu viele Variab
...mehr
Marianne:
Danke für diesen wunderschönen Spruch mit e
...mehr
Achim:
Sing wem Gesang gegeben, denn Musik gehört z
...mehr
Quer:
Herzensverse sind das und das Bild dazu wunde
...mehr
Anne P.-D.:
Vogelstimmen sind sehr beruhigend und geben p
...mehr
O. Fee:
Ich habe es mehrfach versucht, aber so schnel
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum