Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Paul Mommertz

*Paul Mommertz*

Kaum besitzen wir,
schon sind wir besessen.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 27.09.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Paul Mommertz*

Kenne ich deine Absichten,
kenne ich deine Ansichten.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 30.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Paul Mommertz*

Wer alles hat, was anderen fehlt,
dem fehlt, was andere haben.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 04.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Paul Mommertz*

Lieber weniger Ausgewogenheit.
Lieber mehr Gewicht.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 12.07.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das Tiefste, was uns interessiert

Das Tiefste, was uns interessiert,
ist gewöhnlich die Oberfläche.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 15.06.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Einen Sugar-free-morning-stardust light

Einen Sugar-free-morning-stardust light?
Danke, Kännchen Kaffe genügt.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 23.05.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schlimmer als grosse Sorgen:
die tausend kleinen Besorgungen, die uns hindern,
zu uns selbst zu kommen.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 03.05.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Man lebt nur einmal,
und zwar immer.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 27.04.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Paul Mommertz*, Spruch des Tages zum 05.02.2019

Herrschende Gedanken?
Gedanken der Herrschenden,
besonders der herrschenden Medien.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 05.02.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Paul Mommertz*

Nichts moralisch fragwürdiger
als moralische Entrüstung.

(aus dem Manuskript »Sichtwechsel«)
~ © Paul Mommertz ~
deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor, * 1930

Zitante 08.01.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Das mit den Farben in der Natur stimmt, sie z
...mehr
Marianne:
Mir ist ein Zuviel an Informationen direkt lä
...mehr
Zitante Christa:
Wenn man dann auch noch bedenkt, daß dieser S
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, der Autor hat unbedingt Recht, und Gudrun
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, der Autor hat recht - der Mensch stumpft
...mehr
Zitante Christa:
Ich bin sehr gespannt, ob ich heute die "Orde
...mehr
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Gudrun Zydek:
Ganz und gar meine Meinung.Mein umfangreiches
...mehr
Anne P.-D.:
Seit wann sollte ich mich an Regeln halten, w
...mehr
Quer:
Ganz richtig! Eine breite Allgemeinbildung ka
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum