Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gerhard Uhlenbruck

*Gerhard Uhlenbruck*

Beim Lebenshunger mancher Leute
kann einem schon der Appetit vergehen.

(aus: »Ein gebildeter Kranker« – Trost- und Trutzsprüche für und gegen Ängste und Ärzte)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 15.08.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wachsende Weisheit bezahlt man
mit einem gewissen Verlust an Hoffnung.

(aus: »Frust-Rationen« – Aphoristische Heil- und Pflegesätze)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 17.06.2018, 10.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*, Spruch des Tages zum 14.05.2018

Oft ist man erstaunt,
daß der gesunde Menschenverstand so wenig
vom gesunden Leben versteht.

(aus: »Coole Sprüche zu heißen Themen« – Nachdenkliches zum Mitdenken)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

(die eCard-Funktion wird zur Zeit nicht bereitgestellt)

Zitante 14.05.2018, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Zweifel schläfert man ein,
indem man Hoffnungen weckt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 27.04.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*, Spruch des Tages zum 14.04.2018

Krankheit macht einsam,
und Einsamkeit macht krank.

(aus: »Ein gebildeter Kranker« – Trost- und Trutzsprüche für und gegen Ängste und Ärzte)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 14.04.2018, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Unter den Vögeln
ist der Pfau der schlechteste Flieger.

(aus: »Aphorismen sind Gedankensprünge in einem Satz«)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 25.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wo ein Wille ist,
ist einer im Weg.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 03.01.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Zärtlichkeit ist
die dritte Dimension des Sex.

(aus: »Kaffeesätze« – Gedankensprünge in den Sand des Getriebes)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 06.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Zur Dummheit gehört auch die Sturheit,
mit der man vom Gegenteil überzeugt ist.

(aus: »Coole Sprüche zu heißen Themen«)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 25.09.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Bei einer Krankheit sagt man,
dass man sie hat und dass einem etwas fehlt:
es fehlt einem die Gesundheit.

(aus: »Wortmeldungen« – Wieder Sprüche voller Widersprüche)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 12.09.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Achim:
und wieder - Oh wie wahr!
...mehr
SM :
Interessante Theorie..
...mehr
Achim:
Oh wie wahr!
...mehr
Gudrun:
Eine gelungene Wortspielerei - ich liebe solc
...mehr
Gudrun Zydek:
Da stimme ich ganz und gar mit Henry St. John
...mehr
SM :
Sehr gut, Bild und Aussage. Das trifft es auf
...mehr
Gudrun Zydek:
In einem Staat, dem Gesetze heilig sind, also
...mehr
Anne P.-D.:
Missachtung des Vertrauens,... würde mir sehr
...mehr
Quer:
Sorry: "zu sagen" sollte es heissen.
...mehr
Quer:
Da möchte ich der grossen Dame der schönen Wo
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum