Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gerhard Uhlenbruck

*Gerhard Uhlenbruck*

Zärtlichkeit ist
die dritte Dimension des Sex.

(aus: »Kaffeesätze« – Gedankensprünge in den Sand des Getriebes)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 06.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Zur Dummheit gehört auch die Sturheit,
mit der man vom Gegenteil überzeugt ist.

(aus: »Coole Sprüche zu heißen Themen«)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 25.09.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wo gehobelt wird,
haben Dünnbrettbohrer leichtes Spiel.

(aus: »Wortmeldungen«)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 13.08.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wunschdenken:
Dass man aufhört, immer nur in Wünschen zu denken,
sondern wunschlos glücklich ist.

(aus: »Coole Sprüche zu heißen Themen« – Nachdenkliches zum Mitdenken)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 02.07.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*, Spruch des Tages zum 05.05.2017

Heute glauben viele Menschen, dass man
durch gekonnten Umgang mit der Technik
die Bildung umgehen kann.

(aus: »Coole Sprüche zu heißen Themen« - Nachdenkliches zum Mitdenken)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 05.05.2017, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wer die erste Geige spielen will,
muss auch den Ton treffen.

(aus: »Wortmeldungen«)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 30.03.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wer am Ruder ist,
reißt selten das Steuer herum.

(aus: »Keiner lässt seine Masche fallen« - Aphorismen)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 13.02.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wir stammen nicht von Adam und Eva ab,
sondern von Kain und Abel.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 28.12.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Wer sich die Zeit stehlen lässt,
wird mit einem Verlust an Lebenszeit bestraft,
nicht zuletzt auch deswegen, weil
dieser Diebstahl auf die Dauer krank macht.

(aus: »Coole Sprüche zu heißen Themen« - Aphorismen)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 19.11.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gerhard Uhlenbruck*

Zwischenmenschliche Beziehungen
sind "mit Abstand" die besten.

(aus: »Aphorismen sind Gedankensprünge in einem Satz«)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 1929

Zitante 11.10.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
Steineflora:
Meine Schul- und Jugendbücher sind irgendwie
...mehr
O. Fee:
Ich stimme George Eliot voll zu.Als Student,
...mehr
O. Fee:
„Wer eine Tragödie überlebt hat, ist nicht ih
...mehr
SM :
Die Helden machen sich ja meist nicht selbst
...mehr
Marianne:
Es gibt auch die stillen Helden.
...mehr
Quer:
Recht hat er, der Herr Arouet alias Voltaire.
...mehr
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum