Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hermann Rosenkranz

*Hermann Rosenkranz*

Wer seine Gier zähmt,
landet bei einem sanften Verlangen nach Mehr.
Wie langweilig!

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 17.08.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Wieso resignieren?
Es geht ja auch so alles den Bach hinunter.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 06.07.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Zum Wahltag schickt
der Nichtwähler seine Stimme auf Kreuzfahrt.
Das Schiff heißt Titanic.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« - Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 09.05.2017, 14.00 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*, Spruch des Tages zum 28.03.2017

Wenn ich vor der Wahl stehe:
Treppe oder Rolltreppe?,
denke ich an meine Gesundheit.
Muße hierzu habe ich auf der Rolltreppe.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« - Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Kim SM/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 28.03.2017, 00.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Zwischen Tun und Lassen
findet sich immer noch ein Plan B.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 13.03.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Wo sonst die Bügelfalte saß -
heute ein vorgefertigtes Loch in den Jeans.
Sie nennen es casual.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 29.01.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Wer Strategien verfolgt,
hat seine Pläne längst aufgegeben.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 14.12.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Woher nimmt der Regenbogen
nur den Mut zu solch blühenden Farben?
Schließlich schaut er doch auf die Erde.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« - Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 07.11.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Zwischen Wohl und Wehe
liegt der Alltag.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 28.09.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Staatstragend und steuerehrlich
sind nicht dasselbe.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 22.08.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Letzte Kommentare
O. Fee:
Die praktischen Konsequenzen der kirchlichen
...mehr
Quer:
Das Bild sagt alles: herzerfrischend!
...mehr
Gudrun Zydek:
Das ist tatsächlich mehr als nur klug:Es ist
...mehr
Gudrun Zydek:
Samuli Paronen weiß nicht.Das vertreibt er al
...mehr
O. Fee:
Viel Wahres dran, aber ich glaube auch, dass
...mehr
Sophie:
Liebe Christa,danke, daß Du uns an dem Erleb
...mehr
SM:
Die Realität wird großteils von den Menschen
...mehr
Achim:
Schlimm das Realität oft durch Idioten gescha
...mehr
Achim:
zu O.Fee... und vermeidet rosten und Kosten .
...mehr
SM:
Ja, das hat man uns als Kinder auch schon so
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum