Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hermann Rosenkranz

Es stimmt nicht, dass der Mensch
nicht die Nähe zum Mitmenschen sucht.
Frag den Drängler auf der Autobahn.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 14.04.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Natürlich respektiere ich die Willensfreiheit meines Gegenübers.
Er kann mir zustimmen oder schlicht applaudieren.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 27.03.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Wenn ich den Begriff "German Angst" höre, wird mir bange.
Bin ich überhaupt ein Deutscher – so ganz und gar angstfrei?

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 11.03.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Sagt das Bessere zum Guten:
Bleib ruhig, wie du bist!

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 23.02.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Der Selbstdarsteller
braucht wenigstens keinen Souffleur.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 07.02.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

An sich denke ich positiv.
Aber wenn ich aphorismiere,
reitet mich oftmals der Cioran.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 08.01.2019, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Der Abbau der Worte erfolgt sozialverträglich.
Überflüssiges geht in den vorzeitigen Ruhestand.
So entstehen Aphorismen.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 01.01.2019, 19.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Je gestraffter der Aphorismus,
desto lauernder der Plagiator.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 30.12.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Ohne Kapitalismus wäre die Heuschrecke
eine harmlose Landplage.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« – Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 06.11.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hermann Rosenkranz*

Hass trifft Hass auf Augenhöhe.
So begibt sich keiner unter sein Niveau.

(aus: »Keine Zeile ohne meinen Anwalt« – Sprüche, nichts als Sprüche)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 31.08.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Letzte Kommentare
SM :
Inzwischen tendiere ich auch zu etwas Süßem,
...mehr
Marianne:
Gefrostete Zitronenhälften ? ;)LG Marianne
...mehr
Zitante Christa:
Einen weiteren Tag bitte ich noch um Geduld,
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,ist das irgendetwas aus Eiern?
...mehr
O. Fee:
Das Buch Der Schatten des Windes von Carlos R
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
sehr wahr!Noch einen schönen Ostertag Euch al
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ostereis?
...mehr
Anne P.-D.:
Schöner Spruch, schönes Motiv,... man sieht n
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Wunderbar! Allen ein frohes Osterfest wünsche
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa und alle Leser hier, Frohe Oste
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum