Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ernst Reinhardt

*Ernst Reinhardt*

Wir sind Meister der Zeitmessung,
aber Sklaven der Zeit.

(aus: »Neue Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 19.02.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*, Spruch des Tages zum 04.01.2017

Das Urteil über die Gesellschaft
hängt stark von der Rolle ab,
die man darin spielt.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 04.01.2017, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

"Zeitgeist" bedeutet meist Ungeist der Zeit.
Der wahre Geist ist zeitlos.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 06.12.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Zu wissen, was man will,
ist leichter als zu wissen, was man kann.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 31.10.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Zwiespalt bei professioneller Hilfe in Notfällen:
Je grösser die Not, desto höher das Honorar.

(aus: »Neue Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 21.09.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*, Spruch des Tages zum 15.08.2016

Zu einer guten Tat
besteht immer eine günstige Gelegenheit.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.08.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

"Zeit ist Geld."
Aber Geld dient schliesslich zur Verschönerung der Zeit.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 29.07.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Wo keine Lösung mehr gefunden wird,
beginnt die Auflösung.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 18.06.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Manche Menschen sind ungemütlich, weil sie
ständig ihre Bequemlichkeit zu verbessern suchen.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 08.05.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Manche Menschen glauben zu lange,
dass sie das Leben noch vor sich haben.
Andere denken zu früh,
dass sie es schon hinter sich haben.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 28.03.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Letzte Kommentare
SM:
Das Leben an sich ist doch sozusagen "umsonst
...mehr
O. Fee:
Der Spruch ist geistreich und gefällt mir gut
...mehr
Marianne:
Upss, hatte mich vertippt, sollte natürlich *
...mehr
SM:
Obst und Kuchen, Brot und Wein sollten unser
...mehr
Monic:
Habe einen Spruch gehört, der mich immer wied
...mehr
Marianne:
Wie genieße ich diese Zeit des Neubeginns in
...mehr
Marianne:
Möge dir, liebe Christa, jederzeit die nötige
...mehr
Gudrun:
Ich liiiieeebeee den Frühling - für mich ist
...mehr
Roselies Sokoll:
ein Versehen ... ab damit, entschuldige ... i
...mehr
Roselies Sokoll:
ich schaue ins Blühende. Sie Sonne lässt die
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum