Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

*Jochen Mariss*, Spruch des Tages zum 17.11.2019

Am Ende kommt es gar nicht so sehr darauf an,
wie weit wir es gebracht haben, sondern darauf,
ob wir unseren eigenen Weg gegangen sind.

(aus seinen Werken)
~ © Jochen Mariss ~
deutscher Autor und Fotograf, * 1955

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Kranich17/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 17.11.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Jean-Baptiste le Rond d'Alembert*, Spruch des Tages zum 16.11.2019

Wir sind eifersüchtig auf das, was wir haben,
und neidisch auf das, was andere haben.

{On est jaloux de ce qu'on possède
et envieux de ce que possèdent les autres.}

(aus seinen Werken)
~ Jean-Baptiste le Rond d'Alembert ~
französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph der Aufklärung; 1717-1783

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.11.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*, Spruch des Tages zum 15.11.2019

Uhren zeigen die Zeit,
Zeitungen die Zeitlichkeit.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Pezibear/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 15.11.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hanspeter Rings*, Spruch des Tages zum 14.11.2019

Aufrechter Gang
aus der Aufrichtigkeit des Moments.

(aus: »Knapp über der Erde« – Aphorismen)
~ © Hanspeter Rings ~
deutscher Vertreter des philosophischen Aphorismus, * 1955

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: 422737/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 14.11.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Robert Louis Stevenson*, Spruch des Tages zum 13.11.2019

Wein ist
in Flaschen gefüllte Poesie.

{Wine is
bottled poetry.}

(zitiert in: »Delphi Complete Works of Robert Louis Stevenson«)
~ Robert Louis (Balfour) Stevenson ~
schottischer Schriftsteller des viktorianischen Zeitalters; 1850-1894

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: stux/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 13.11.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Daniel Sanders*, Spruch des Tages zum 12.11.2019

Wer sind die wahrhaft Jungen? –
Das sind die Alten,
Die trotz der Jahre sich jung erhalten.

(veröffentlicht in seinem "Zitatenlexikon" [1899])
~ Daniel Sanders ~
deutscher Lexikograph, Sprachforscher, Dichter und Übersetzer; 1819-1897

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: geralt/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 12.11.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Fjodor Michailowitsch Dostojewski*, Spruch des Tages zum 11.11.2019

Jeder sorgt für sich,
und am lustigsten lebt derjenige,
der sich selbst am besten zu betrügen versteht.

(aus: »Schuld und Sühne«)
~ Fjodor Michailowitsch Dostojewski ~
russischer Schriftsteller, 1821-1881

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.11.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Martin Luther*, Spruch des Tages zum 10.11.2019

Denn wie die Noth unser enger Raum ist,
der uns betrübt und klemmet:
Also ist die Hülfe Gottes unser weiter Raum,
der uns frei und fröhlich macht.

(aus seiner Schrift »Das schöne Confitemini«)
~ Martin Luther ~
deutscher Theologieprofessor und Urheber der Reformation, 1483-1546

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: EvgeniT/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 10.11.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Manfred Hinrich*, Spruch des Tages zum 09.11.2019

Das kleinere Übel
war das größere in Frühstadium

(aus: »Scherben 2005«)
~ Manfred Hinrich ~ (© by Zitante)
deutscher Philosoph, Lehrer, Journalist, Kinderliederautor, Aphoristiker und Schriftsteller, 1926-2015

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 09.11.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Katharina Eisenlöffel*, Spruch des Tages zum 08.11.2019

Brücke zum anderen Ufer –
so wichtig wie die Brücke von Mensch zu Mensch.

(aus: »Lebensweisheiten«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin; 1932-2019

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: shoelessRVA_photography/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 08.11.2019, 00.10 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare
Marianne:
Diese Worte von Herrn Mariss finde ich sehr g
...mehr
Anne P.-D.:
Einer meiner Lieblings-Autoren. Ja, ich finde
...mehr
Gudrun Kropp:
Na, ob man da nicht doch irgendwann auf den B
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ja Christa, das erlebe ich natürlich auch stä
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,was für ein wahrer Spruch ..und
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Stimmt. Ich war oft die Dumme und habe viel v
...mehr
Quer:
Das versuche ich doch die ganze Zeit, leider
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, das wünsche ich dir auc
...mehr
Marianne:
Auch Brücken von unseren Regierenden zum Volk
...mehr
B.S.:
Es gibt sie aber auch, die Menschen die dafür
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum