Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Alexander Eilers

Alexander Eilers

Eine Frage wurde gestellt.
Sie konnte nicht entkommen.

(aus: »Kätzereien«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 02.05.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Früher war alles besser.
Sogar die Zukunft.

(aus: »Kätzereien«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 25.02.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Parallelgesellschaften
schneiden sich nicht erst im Unendlichen.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 17.12.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers, Spruch des Tages zum 09.10.2020

Kunst bedeutet,
sich etwas aus den Dingen zu machen.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Bildquelle: Katarzyna Tyl/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.10.2020, 00.10 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Alexander Eilers

Aphoristik –
Philosophie, kurz und klein.

(aus: »Wissensbisse«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 27.09.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Nichts ist so unschuldig
wie die erste Sünde.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 1)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 12.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Was war zuerst da –
der Philosoph oder die Frage?

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 15.02.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers, Spruch des Tages zum 25.01.2020

Animal Farm:
Es gibt arme und reiche Schweine.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 25.01.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Modeschöpfer würden
Eva aus einem Gerippe erschaffen.

(aus: »Wissensbisse« – Aphorismen)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 23.01.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alexander Eilers

Wer ergreift schon das Wort,
wenn er es halten muß?

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~

deutsche Aphoristiker; * 1976

Zitante 13.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Überfluß hat erst dann Wert, wenn wir ihn zum Wohle anderer benutzen.

~ Carl Hilty ~
(1833-1909)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Natürliche Schönheit präsentiert hier der
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Spruch gebe ich gerne weiter. Bis gera
...mehr
Helga F.:
So schön geschrieben, - das wünsche
...mehr
Marianne:
Das (Lebens)muster auf dem Bild ist entzü
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, da kann ich dir nur zustimmen
...mehr
Anne P.-D.:
Verstrickungen im Leben sind nicht selten. Un
...mehr
Hanspeter Rings:
Liebe Zitante, mal zwischendurch ein Vielen D
...mehr
Marianne:
Ich bin dankbar, dass ich sehenden Auges die
...mehr
Sophie:
Ganz toll diese Webcams. Ich werde öfter mal
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Christa für den Link zu den ver
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum