Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Else Pannek

Kann man etwas erwarten,
das man selbst nicht zu geben vermag?

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 25.03.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*

Das Helfersyndrom bewirkt
ein Leben durch andere.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 09.03.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*

Schweigen kann
Übereinstimmung, Ablehnung, Gleichgültigkeit,
Dummheit oder Weisheit sein.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 20.02.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*

Das Wesentliche befindet sich
unter einem Berg täglichen Kleinkrams.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 05.02.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*

Die missachtete Natur schlägt zurück.
Und auch das wird missachtet.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 02.01.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*

Der Glaube an die Technik macht frei –
von Verantwortungsbewusstsein und Selbstzweifeln.

(von ihrer Homepage [narzissenleuchten.de])
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 11.11.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*

Anpassung ist der Weg des geringsten Widerstandes –
doch der führt nirgendwo hin.

(von ihrer Homepage [narzissenleuchten.de])
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 04.09.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*, Spruch des Tages zum 09.07.2018

Wo Lächeln lebt,
leuchtet Gras grüner, scheint die Sonne heller,
duften Blumen lieblicher.

(von ihrer Homepage [narzissenleuchten.de])
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: dagon_/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 09.07.2018, 00.05 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Else Pannek*

Wer nicht für seine Missetaten geradestehen muss,
begreift nicht, wo Straftaten beginnen.

(von ihrer Homepage: narzissenleuchten.de)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 26.06.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Else Pannek*

Wir sprechen über das, was uns erfüllt –
oder über das, womit wir uns angefüllt haben.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~
deutsche Aphoristikerin und Dichterin, 1932-2010

Zitante 08.05.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Letzte Kommentare
Quer:
Zum Glück gibt es sie noch, die unerschütterl
...mehr
Gudrun Kropp:
Danke Ingrid, Gudrun und Anne für eure lieben
...mehr
Anne P.-D.:
Wie sehr ich das Motiv liebe, meine Gänseblüm
...mehr
Gudrun Zydek:
Jetzt habe ich vor lauter Begeisterung das "h
...mehr
Gudrun Zydek:
Sehr richtig - ohne Liebe geht gar nichts, zu
...mehr
Ingrid:
Zu später Stunde kann ich nicht mal mehr mein
...mehr
Invrid:
Alles Liebe und gute zum Geburtstag wünscht v
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mal ganz leise und hoffnungsvoll nachgefragt:
...mehr
Anne P.-D.:
Ach wie süß! Tolles Motiv, toller Spruch.Gera
...mehr
Marianne:
Was für eine bezaubernde Blüte! Die Natur sch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum