Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Pavel Kosorin

*Pavel Kosorin*

Setze nur soviel Hoffnung in Menschen,
wie sie imstande sind zu erfüllen.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 25.06.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

Wenn wir etwas beeinflussen wollen,
brauchen wir entweder mehr Macht oder mehr Bescheidenheit.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 24.04.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

Der Mißerfolg hat einen großen Vorzug –
niemand beneidet dich um ihn.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 23.02.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

In den fetten Jahren
ist unsere Beziehung zu Gott eine sehr flüchtige.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 30.12.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

Politik ist
eine teuer bezahlte Diskussion.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 03.11.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

Wenn du im Kreis herumgehst, ist es egal,
wie schnell du vorwärts kommst.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 20.09.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

Wir leben in einer Zeit
des Überflusses an Informationen
und des Mangels an Geist.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 08.08.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

Das Herz
will immer ein Vetorecht haben.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 03.08.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*, Spruch des Tages zum 27.06.2017

Manche Leute rufen nach einer Veränderung
und hoffen heimlich, daß andere
sie verhindern werden.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 27.06.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Pavel Kosorin*

Auch wenn du ganz am Boden bist,
ist Gottes Hand noch unter dir.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

Zitante 29.05.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
Marianne:
Wir sind für die Freude geschaffen, was wären
...mehr
Gudrun:
Ja, das ist Rückrat zeigen und ehrlich zu sic
...mehr
Marianne:
Ich glaube auch, dass die Pflege eines Garten
...mehr
SM :
Ja, das ist leider wahr. Vielleicht weil die
...mehr
Quer:
Diese Aussage gefällt mir sehr. Ja, Bilder kö
...mehr
Gudrun Zydek:
Ich fühle mich sehr betroffen von diesen Wort
...mehr
O. Fee:
Nichts zu sagende keine-Redner gibt es auch e
...mehr
SM :
Den Umkehrschluss, sprich ein Redner hat nich
...mehr
Anne P.-D.:
Das klingt sehr schön,.. Danke dafür! Solche
...mehr
Marianne:
Was für ein herziges Bild zu dem positiven Sp
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum