Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Harald Schmid

*Harald Schmid*

Selbst wenn es uns gelänge, den Amtsschimmel abzuschaffen –
die Reiter blieben doch.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 07.04.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Die meisten werden heute nicht mehr aus Schamgefühl rot,
sondern aus Unverschämtheit.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 09.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Schließlich wurde die Lüge so laut,
dass man die Wahrheit nicht mehr verstand.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 10.12.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Viele, die auf dem steinigen Weg aufrecht gegangen sind,
sind auf dem glatten Parkett ausgerutscht.

(aus: »Aphorismen von A–Z«)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 22.10.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Wer die schweigende Mehrheit stört,
stört den Staatsfrieden.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 22.09.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*, Spruch des Tages zum 10.08.2017

Wir spielen drei wichtige Rollen in unserem Leben:
die Rolle, die uns zugedacht wurde,
die Rolle, die wir uns selbst vorspielen,
und die Rolle, die wir anderen vorspielen.

(aus: »Kleine Bilanzen« – Aphorismen von A bis Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 10.08.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Woran man einen Dummkopf erkennt?
Er weiß alles.

(aus: »Blitze aus heiterem Himmel« – Neue Aphorismen)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 19.07.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Zu früh triumphierte der Fisch, der dem Angelhaken entkommen war.
Ehe er sich versah, befand er sich im Netz.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen von A-Z)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 06.06.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Um die Leute vom Denken abzulenken,
wurde eine ganze Industrie geschaffen.

(aus: »Blitze aus heiterem Himmel« - Neue Aphorismen)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 10.04.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Würden wir nicht lügen,
wären wir noch unerträglicher.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 25.02.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Letzte Kommentare
Quer:
Wie wahr! Ursache und Wirkung laufen nicht se
...mehr
Gudrun:
Eine gelungene Spruch- und Bildkombination, l
...mehr
Ingrid:
Aktueller, denn je!Liebe Grüße - Ingrid
...mehr
vivilacht:
toll, das Gefaellt mir gut
...mehr
Gudrun Zydek:
Gerade eben diesen Spruch gelesen und schon j
...mehr
Gudrun:
Ja, ich glaube schon... nein ich weiß ... Rel
...mehr
Quer:
Tja, wenn die Emotionen hochkochen oder Unbed
...mehr
Gudrun:
... diesen Spruch kann man aber wirklich mit
...mehr
SM :
Es war mir nicht bewusst, dass das verbissen
...mehr
Anne P.-D.:
Darum ist es sehr wichtig, immer sehr gut vor
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum