Geboren wurde ich in Düsseldorf, aufgewachsen bin ich in Belgien - zunächst im flämischen (niederländisch sprechenden) und später im wallonischen (französisch sprechenden) Teil. Die Schule habe ich bis zum Abschluß in beiden Landesteilen besucht - zuletzt die Hotelfachschule in Lüttich.

Meinen Job als Bürogehilfin gab ich nach zwei Jahren zu Gunsten einer Tätigkeit als Sachbearbeiterin in einem Düsseldorfer Handelsunternehmens auf - und kehrte also wieder zu meinem Geburtsort zurück. Meine Eltern blieben ihrer Wahlheimat Belgien treu.

Die Liebe verschlug mich zunächst ins Bergische Land, wo ich als Sekretärin in der Automobilzulieferindustrie tätig war. 1977 wurde meine Tochter geboren - das erfreulichste und nachhaltigste Erlebnis in meinem Leben. Später zog es uns beide an den Niederrhein, nach Wesel, wo ich als Fremdsprachenkorrespondentin in die Baubranche wechselte und auch heute noch wohne.

1997 erkrankte ich und war ein knappes Jahr arbeitsunfähig. In dieser Zeit legte ich den Grundstock für meine Zitaten- und Aphorismensammlung. Die bis dahin auf losen Blättern und als Zeitungsausschnitte gesammelten Sprüche speicherte ich zunächst mit dem Autorennamen in einer Excel-Datei. Durch die Überlassung einer bereits umfangreichen Sammlung vergrößerte sich dieser Bestand mit einem Schlag um ein Vielfaches. Mein erster Internetanschluss war eine weitere Quelle und ich begann, die Zitate mit zusätzlichen Informationen zu versehen. Die Übertragung in ein Datenbankprogramm wurde erforderlich und am 16. April 2002 verschickte ich meinen ersten Newsletter mit einem Tageszitat.


Meinen Wunsch nach einer eigenen Internetseite haben meine Tochter und ihr Freund - seit August 2008 ihr Mann - mir zu meinem Geburtstag Ende 2002 erfüllt. Das Gerüst war erstellt und "Christas Zitatensammlung" ging zunächst als statische Seite online. Was zwischenzeitlich daraus geworden ist, könnt ihr ja hier sehen....

Natürlich habe ich auch noch andere Hobbys: Ich koche gerne, nutze mein Fahrrad für die täglichen Wege und ausgedehnte Touren. Ich liebe Katzen, aber seitdem ich im Januar 2007 mein Katzenmädchen "Lucy" einschläfern lassen mußte, konnte ich mich noch nicht entschließen, mir ein neues Haustier zuzulegen.



Von 2002 bis Ende 2014 bestritt ich meinen Lebensunterhalt in Form eines Schreib- und Übersetzungsbüros und seit Mai 2015 bin ich Rentnerin. Seitdem genieße ich mein Dasein, lese viel und höre sehr gerne Horbücher.

Meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich anregende Gedanken beim Lesen der Zitate, Aphorismen und Weisheiten. Auch hoffe ich auf euer Interesse an den weiteren Artikeln aus meinem Freizeit-Bereich.
Herzlichst grüßt euch
Eure Zitante Christa Moll
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Letzte Kommentare
SM :
Ihre abschließende Frage ist interessant, O.
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist wichtig, das Licht der Liebe in sich z
...mehr
O. Fee:
Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halt
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne a
...mehr
Achim:
sehr Weise!
...mehr
O. Fee:
Genau! Sein britischer Zeitgenosse hat es ein
...mehr
Anne P.-D.:
Oja, dieses Licht im Herzen sollte niemals ve
...mehr
Marianne:
Liebe ist eines der wärmsten Gefühle und wenn
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Spruch! Wir haben es alle
...mehr
Gudrun Zydek:
@ O. Fee, ganz in meinem Sinne gekontert!
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum