Abospruch


Liebe Freundinnen und Freunde der »kurzen Literatur«,

seit vielen Jahren biete ich bereits einen kleinen Spruch zur Einbindung auf euren eigenen Internetseiten an, es begann mit dem »kleinen Spruch des Tages«, der später auch »Minispruch« hieß, und führte schließlich zum »Abospruch«, den es ab dem 29.02.2016 in einer aktualisierte Form gibt. Er läßt sich superleicht auf euren Seiten einbinden und liefert zuverlässig aus einem großen Bestand an Texten bei jedem Aufruf eurer Seite einen neuen Spruch.

Selbstverständlich ist diese neue Version nach wie vor kostenlos, wird mit Autorenangaben ausgeliefert und verletzt keine Urheberrechte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, über eine Nachricht, auf welcher Seite ihr den Spruch einbindet, würde ich mich jedoch freuen. So hätte ich die Möglichkeit, immer mal wieder die Funktionalität zu prüfen und einen Grund, mich mal wieder auf eurer Seite umzusehen.

Angedacht ist ebenfalls, die Seiten, die den Spruch zeigen, in einer Liste zu führen und die LeserInnen der Zitantenseite neugierig darauf zu machen... Wer also mag, kann mir eine kurze Mail (christa (at) zitante.de) senden und mich über die Einbindung informieren.

Nachstehend also der Code »zum Mitnehmen« - in dieser Form läuft der Spruch über die maximal zur Verfügung stehende Breite.

Code:
<script src="https://www.zitante.de/spruch.php"></script>

Solltet ihr eine pixelgenaue Breite wünschen, dann nehmt bitte diesen Codeschnipsel:

Code:
<script src="https://www.zitante.de/spruch.php?w=xxx"></script>
(Wobei "xxx" durch die gewünschte Pixelzahl zu ersetzen ist!)

Auf jeden Fall sollte jedoch eine Mindestbreite von 200 px vorgegeben werden - es könnte sonst sein, daß längere Wörter den Spruch verschieben bzw. das Wort den Rahmen überschreitet. Die Schriftgröße richtet sich immer nach der in eurer Seite als Standardgröße definierten Schrift.

Weiter unten zeige ich noch ein paar Beispiele in verschiedenen Größen.

Ich hoffe, dieses kostenlose Angebot findet viel Resonanz und bereitet euch und euren LeserInnen viel Freude!

Mit herzlichen Grüßen
von eurer Zitante
Christa

Beispiel Breite 200 px:



Beispiel Breite 300 px:



Beispiel ohne Breitenangabe:

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2020
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Die Folgen des Neides gereichen nicht selten dem Neider selbst zum Verderben.

~ Aesop ~
(um 600 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Auch von mir ein Test,... wollte gestern Komm
...mehr
Marianne:
Das empfand ich heute morgen, als ich in den
...mehr
Marianne:
Haha, liebe Christa, da schlucken wir zuviiii
...mehr
Monika :
Draußen ist ja der Teufel losMfG Monika
...mehr
Marianne:
Danke für den schönen Spruch, liebe
...mehr
Anne P.-D.:
Ein leuchtender Stern ist sehr wichtig fü
...mehr
Sophie:
"festgestellt", damit habe ich auch Probleme.
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Fantastisch diese Moos- und Pilzbilder. Moos
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa,mein Spruch i.S. gesperrt wegen
...mehr
Sophie:
Bitte, das Kartoffelpöfferkes Rezept m&
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum