Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ernst Ferstl

Ernst Ferstl, Spruch des Tages zum 11.07.2021

Die einfachste Möglichkeit,
den Alltag von seiner Alltäglichkeit zu befreien, ist,
ein sonntägliches Gemüt an den Tag zu legen.

(aus: »einfach kompliziert einfach«)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955



Bildquelle: Couleur/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 11.07.2021, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ernst Ferstl

Was und wie andere über uns reden,
sagt mehr über sie aus als über uns.

(aus: »Zwischenrufe« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955

Zitante 21.05.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst Ferstl, Spruch des Tages zum 14.03.2021

Die Wellen der Zeit
schaukeln die Augenblicke
ans Lebensufer.

(ein Haiku aus: »Gräser tanzen«)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955



Bildquelle: Julius_Silver/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 14.03.2021, 00.10 | (4/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ernst Ferstl

Auf dem Sportplatz der Moral
gibt es mehr Schiedsrichter als Spieler.

(aus: »Durchblicke« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955

Zitante 15.01.2021, 18.00 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ernst Ferstl, Spruch des Tages zum 15.11.2020

Nimmt der Glaube an Gott ab,
nimmt der Glaube an irgendetwas zu.

(aus: »Wegweiser«)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955


Bildquelle: Free-Photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 15.11.2020, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ernst Ferstl

Öffentliches Schimpfen über andere
ist gut getarntes Eigenlob.

(aus: »Heutzutage« – Gedanken zum Leben)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955

Zitante 01.10.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst Ferstl, Spruch des Tages zum 21.06.2020

Zufriedenheit ist ein stiller Garten,
in dem man sich ausruhen kann.

(aus: »EinDRÜCKE« – Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955


Bildquelle: Anrita1706/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 21.06.2020, 00.10 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ernst Ferstl, Spruch des Tages zum 05.04.2020

Auf unserem Lebensweg treffen wir
immer wieder auf zwei wichtige Wegweiser:
unsere Stärken und unsere Schwächen.

(aus: »Bemerkenswert« – Neue Aphorismen)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955


Bildquelle: photosforyou/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.04.2020, 00.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ernst Ferstl

Oberflächliche Gedanken können zu allem möglichen führen,
nur nicht zu tiefgehenden Einsichten.

(aus: »Unter der Oberfläche - Gedanken mit Tiefgang«)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955

Zitante 16.02.2020, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst Ferstl

Bei einem Selbstgespräch
ist die eigene Meinung nebensächlich.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, Anthologie, Band 2)
~ © Ernst Ferstl ~

österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker; * 1955

Zitante 25.01.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun läßt, das verstehe ich.

~ Konfuzius ~
(551-479 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Sehr motivierend diese Worte, um trotz widrig
...mehr
Anne:
Ich frage mich gerade, ob Wilfried Besser die
...mehr
Marianne:
Wie empfindsam unsere Erde ist, verdeutlicht
...mehr
Helga F.:
Ein tolles Foto,- die Zerbrechlichkeit unsere
...mehr
Sophie :
gut gefragt. Ich meine nein, denn auch die To
...mehr
Ocean:
Guten Morgen, liebe Christa,diese Zeilen spre
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,das ist auch mein Motto - diese
...mehr
Anne:
Grins*** ein etwas zynischer Spruch für
...mehr
Zitante:
Herzlichen Dank euch, für die Kommentare
...mehr
Marianne:
Die Worte und das Bild, welches passend dazu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum