Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Vytautas Karalius

*Vytautas Karalius*, Spruch des Tages zum 04.07.2017

Wir lassen die Wahrheit nicht an uns heran –
und prahlen damit, dass wir sie suchen.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« – Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 04.07.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Würden die Fliegen denken,
wäre das Fensterglas ihr großes philosophisches Problem.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 16.05.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Zu viele Oasen
verwöhnen die Kamele.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« - Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 05.04.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Zeit ist Geld.
Also sind wir Taschendiebe der Ewigkeit.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 20.02.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Zu viel Glück ist
wie ein zu großes Segel für ein kleines Boot.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« - Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 06.01.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Zwei Halbschritte sind
noch nicht der erste Schritt.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« - Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 26.11.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Zwergen-Stolz:
klein genug, um den Kniefall zu vermeiden.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« - Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 19.10.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Zukunft ist die ewige Jugend der Zeit,
doch auch sie geht vorüber.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« - Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 16.09.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Vytautas Karalius*, Spruch des Tages zum 09.08.2016

Gäbe uns die Gegenwart, was uns zusteht,
brauchte man weniger Zukunft versprechen.

(aus: »Flöhe in der Zwangsjacke.« - Aphorismen, Paradoxa, ironische Anspielungen)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 09.08.2016, 00.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Vytautas Karalius*

Wozu lügen, wenn man
in Prozenten sprechen kann?

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, eine Anthologie, Band 2)
~ © Vytautas Karalius ~
litauischer Schriftsteller, Aphoristiker und Übersetzer, * 1931

Zitante 19.07.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Letzte Kommentare
Hanni2:
Bin einer Meinung mit Marianne und Achim
...mehr
Capo:
...und ohne Intelligenz und Bildung beherrsch
...mehr
Marianne:
Namen ergänzt
...mehr
:
Ich fände es auch traurig, wenn er mit dieser
...mehr
Achim:
.... und werden die Probleme im Inneren zu gr
...mehr
Achim:
1000de von Jahren hat der Mensch gebraucht au
...mehr
Achim:
Wenn Adam Smith recht "hätte", wäre das recht
...mehr
:
Es müsste viele Funklöcher geben.
...mehr
BarbarA:
oh! so alt und doch so aktuell
...mehr
BarbarA:
Traurig aber sehr wahr. Wobei man sich übers
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum