Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Andrea Mira Meneghin

*Andrea Mira Meneghin*

Man kann die Vergangenheit
kaltpressen oder warmkochen.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 20.09.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

Wenn Gott dazwischen steht,
ist es mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht Gott.

(aus: »Die Kontrolle der Kontrolle ist das Maß der Freiheit« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 25.07.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

Der Körper lässt im Alter keine Kompromisse mehr zu -
ein Vorbild für die alternde Seele.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 28.05.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

Wir müssen uns mit Freude damit abfinden,
dass wir geistige Rosinenpicker sind –
weit weg von der Weisheit.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 16.05.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*, Spruch des Tages zum 14.03.2018

Wir sind alle Künstler –
wir leben nach Bildern, die wir uns selbst malen.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Alexas_Fotos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 14.03.2018, 00.05 | (5/5) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

An das Gute im Menschen zu glauben
ist eine weitere Herausforderung unserer Zeit.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 07.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

Nichts ist unüberwindbarer
als unsere eigenen kleinlichen Grenzen.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 10.12.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

Das Thema Essen
ist für die meisten ein gefundenes Fressen.

(aus: »Die Kontrolle der Kontrolle ist das Maß der Freiheit« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 09.12.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

Oberflächlicher Smalltalk ist immer noch angenehmer
als tiefsinnige Unfreundlichkeit.

(aus: »Was im Kopf einfällt, muss nicht gleich aus dem Mund fallen« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 21.10.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Andrea Mira Meneghin*

Wenn du in dir nichts hörst,
ist es mit grosser Wahrscheinlichkeit draussen zu laut.

(aus: »Die Kontrolle der Kontrolle ist das Maß der Freiheit« – Aphorismen)
~ © Andrea Mira Meneghin ~
Schweizer Texterin von Gedanken mit aphoristischer Note; * 1967

Zitante 10.09.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Achim:
und wieder - Oh wie wahr!
...mehr
SM :
Interessante Theorie..
...mehr
Achim:
Oh wie wahr!
...mehr
Gudrun:
Eine gelungene Wortspielerei - ich liebe solc
...mehr
Gudrun Zydek:
Da stimme ich ganz und gar mit Henry St. John
...mehr
SM :
Sehr gut, Bild und Aussage. Das trifft es auf
...mehr
Gudrun Zydek:
In einem Staat, dem Gesetze heilig sind, also
...mehr
Anne P.-D.:
Missachtung des Vertrauens,... würde mir sehr
...mehr
Quer:
Sorry: "zu sagen" sollte es heissen.
...mehr
Quer:
Da möchte ich der grossen Dame der schönen Wo
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum