Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wilfried Besser

*Wilfried Besser*

Worte, die man uns in den Mund legt,
sollten wir hinunterschlucken.
Das macht sie unschädlich.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 27.05.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wer zu viel Zeit hat,
verliert seine Ziele schnell aus den Augen.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 01.05.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wir ärgern uns über so vieles,
obwohl es doch aus heiterem Himmel kommt.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 04.03.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Von nichts Ahnung zu haben schont die Nerven,
bietet aber keinen Schutz vor Fettnäpfen.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 07.01.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*, Spruch des Tages zum 12.11.2017

Ein Lächeln, ein Geschenk, ein freundliches Wort,
und das Leben ist voll guter Momente.
Warum darauf verzichten?

(aus: »Über kurz oder lang«, Neue Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Pexels/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 12.11.2017, 00.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wer behauptet, das einzig richtige zu tun,
unterstellt damit, dass alle anderen falsch handeln.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 21.10.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wer wieder auf die Beine kommen muss,
dem sollte man hilfreich unter die Arme greifen.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 10.09.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wir betonen ausdrücklich, nichts gesagt haben zu wollen,
wenn wir etwas sagen, was wir besser nicht gesagt hätten.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 31.08.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Kaum ein Sport ist anstrengender,
als über den eigenen Schatten zu springen.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 15.08.2017, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wie schlecht muss es um unsere Kommunikation bestellt sein,
wenn nur Schweigen Gold ist?

(aus: »Schichtwechsel - Sichtwechsel« - Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 20.07.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Letzte Kommentare
Quer:
Oh ja, das unterstreiche ich gerne. Erkenntni
...mehr
Lina:
Dieser "Tagesspruch" wurde aus Friedrich Dürr
...mehr
O. Fee:
@ ChristaLiebe Christa, vielen herzlichen Dan
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem Monument handelt es sich nicht um
...mehr
O. Fee:
In der Architektur ist die Ruine von Unfertig
...mehr
SM :
Ganz schön böse
...mehr
Marianne:
Hmm, ich denke eher, Perfektionismus kann von
...mehr
Achim:
Ohne Nächstenliebe ist das Leben des Menschen
...mehr
Achim:
muß man den Talmut lesen um die Bibel zu vers
...mehr
Achim:
Was wäre der Menschen ohne Träumer und Visonä
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum