Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wilfried Besser

Aller Anfang ist schwer?

Aller Anfang ist schwer?
Warten wir doch erst einmal das Ende ab.

(aus: »Was ist schon die Realität gegen die Wirklichkeit?« – Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 05.06.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Politik ist wie Tauziehen

Politik ist wie Tauziehen:
an jedem Ende einer, der die Muskeln spielen lässt,
und Leidtragender ist am Ende nur das Seil.

(aus: »Was ist schon die Realität gegen die Wirklichkeit?« – Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser ~
deutscher Aphoristiker, * 1951

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Diana-Di/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 27.05.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Enttäuschung ist ein Acker

Enttäuschung ist ein Acker,
auf dem Trauer und Hass gleichermaßen gut gedeihen.

(aus: »Über kurz oder lang«, Neue Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 17.05.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Genug von allem zu haben
bedeutet noch lange nicht, auch zufrieden zu sein.

(aus: »Über kurz oder lang«, Neue Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 03.03.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Das Ticken der biologischen Uhr
ist meist nur das Knacken der morschen Knochen.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 07.01.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Im Herbst des Lebens wissen wir,
was aus der Euphorie des Frühlings geworden ist.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 18.11.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wo der Spaß aufhört,
muss der Ernst nicht unbedingt anfangen.

(aus: »Über kurz oder lang«, Neue Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 19.09.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wir sollten uns nicht für die Fehler Anderer verantwortlich machen lassen.
Unsere eigenen sind schon schlimm genug.

(aus: »Über kurz oder lang«, Neue Aphorismen und andere Ungereimtheiten)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 24.07.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Worte, die man uns in den Mund legt,
sollten wir hinunterschlucken.
Das macht sie unschädlich.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 27.05.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wilfried Besser*

Wer zu viel Zeit hat,
verliert seine Ziele schnell aus den Augen.

(aus: »Schichtwechsel – Sichtwechsel« – Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 01.05.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Quer:
Das sind elementare Erkenntnisse von Pascal:
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
O. Fee:
Die Kunst ist eine Lüge, aber einem guten Kün
...mehr
Gudrun Zydek:
Na, das nenne ich eine "interessante" Auffass
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,du hast Heinz Erhardt live gese
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir gehts wie dir. Tragödien sind mein Ding -
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Diesen Rat versuche ich täglich umzusetzen, m
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum