Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ernst R. Hauschka

*Ernst R. Hauschka*

Das meiste Wissen ist so leicht wie Schnee,
aber manches Wissen ist eine so schwere Last,
dass wir darunter zusammenzubrechen drohen.

(aus dem Manuskript »28 Aphorismen über das Denken« [2004])
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 05.12.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst R. Hauschka*

Parasiten sind kleine Tiere,
denen die großen Tiere ausgeliefert sind.

(aus dem Manuskript »40 Aphorismen über die Tiere«)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 08.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst R. Hauschka*

Herrliche Paragraphen, die sich große Menschen ausdenken,
enden oft in Schikanen, die kleine Menschen daraus machen.

(aus: »Excerpta« – 425 auserlesene Aphorismen)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 14.10.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst R. Hauschka*

In der Demokratie darf man vieles probieren,
ohne daß jemand die Verantwortung dafür übernimmt.

(aus einem Manuskript)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 17.09.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst R. Hauschka*

Ein Schrecken kann nur heilsam sein,
wenn wir ihn als Zeichen verstehen.

(aus einem Manuskript)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 21.08.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst R. Hauschka*

Mancher Künstler wird zum Großen gemacht,
während der Kleine es ist.

(aus dem Manuskript »Aphorismen – Teil 6 von 12«)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 08.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst R. Hauschka*

Durch jedes Erlebnis, das uns zutiefst berührt,
bringt Gott sich irgendwie in Erinnerung.

(aus dem Manuskript »Worte, die reden können«)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 28.07.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst R. Hauschka*

In der Demokratie werden gegenteilige Meinungen
nicht verhindert, sondern ausgetauscht.

(aus dem Manuskript »Aphorismen über die Demokratie«)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 03.07.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Pfingsten weist darauf hin


Ich wünsche euch
ein frohes Pfingstfest !



Pfingsten weist darauf hin,
daß die Sprachen der Menschen mißverständlich sind,
die Sprache Gottes ist hingegen unmißverständlich.

(aus dem Manuskript »Neue Aphorismen, Teil 6«)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: geralt/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.06.2019, 00.10 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Je weniger der Mensch weiß

Je weniger der Mensch weiß,
desto rascher und endgültiger fällt er seine Urteile.

(aus: »Bagatellen« – eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Ernst R. Hauschka ~
deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar, 1926-2012

Zitante 16.05.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Das Leben ist tatsächlich entsprechend, da ha
...mehr
Quer:
Ja, so ist es im Leben, ein fortwährendes Auf
...mehr
Marianne:
Auch mir gefallen der Spruch und das dazu aus
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, Edith`s Spruch macht nachdenklich - von d
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Motiv. Kann ich sehr b
...mehr
Fred Ammon:
Hier noch eiin ergänzendes Wort zum Thema "Li
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ist es nicht eher so, dass Liebe kein Ein-Ver
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Au weia. Stimmt aber leider all zu oft
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum