Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Harald Schmid

*Harald Schmid*

Wer die Gegenwart hinterfragt,
sucht nach Antworten für die Zukunft.

(aus: »Kleine Bilanzen« - Aphorismen)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 29.11.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*, Spruch des Tages zum 22.10.2016

Wir leben im Zeitalter
der Verwirklichung unserer Ängste.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 22.10.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Zur Fortpflanzung gehören Mann und Frau.
Zur Liebe gehören Menschen.

(aus: »Aphorismen von A-Z«)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 01.10.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Zwiegespräche sind Dialoge,
die man mit sich selbst führt.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 25.08.2016, 18.00 | (3/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Harald Schmid*

"Wozu noch Marionetten?" fragt ein Unternehmer.
"Es gibt doch Roboter!"

(aus: »Kleine Bilanzen«)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 16.07.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Man muss nicht verrückt sein,
wenn man der Normalität heute misstraut.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 07.06.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Anregung genügt dem Zeitmenschen nicht mehr.
Er braucht die Aufregung.

(aus: »Aphorismen von A-Z«)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 29.05.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Heute schlägt man den Menschen nicht mehr an's Kreuz.
Man bricht's ihm.

(aus: »Kleine Bilanzen«)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 28.04.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Am tiefsten gehen die Wunden,
die ein scharfer Verstand verursacht.

(aus einem Manuskript)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 09.04.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Harald Schmid*

Wer die Wahrheit für sich behält,
schließt bereits einen Kompromiss mit der Lüge.

(aus der Amthologie zum Aphorismenwettbewerb der DAphA, 2010)
~ © Harald Schmid ~, auch: Harry Pegas
deutscher Aphoristiker, * 1946

Zitante 15.03.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare
Sophie:
sehr gut.
...mehr
Marianne:
Ich liebe Sonnenuntergänge am Meer und dein S
...mehr
Sandra:
Ein schöner Spruch, der so wie für mich gemac
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein wunderschönes Bild, liebe Christa. Gerade
...mehr
Anne P.-D.:
Ich mag vor allem die untergehende Sonne am M
...mehr
Ulla I.:
Liebe Christa,danke dir für den Hinweis auf
...mehr
Ulla I.:
Paradox, aber die, die mit allen Wassern gewa
...mehr
Quer:
Oh ja, die Schönheit und vor allem die Liebe
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Christa - Das Verständnis fehlt mir. Ich kön
...mehr
Ulla I.:
Diejenigen, die andere gern von oben herab be
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum