Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Else Pannek

Else Pannek

Wer nicht für seine Missetaten geradestehen muss,
begreift nicht, wo Straftaten beginnen.

(von ihrer Homepage: narzissenleuchten.de)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 26.06.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Wir sprechen über das, was uns erfüllt –
oder über das, womit wir uns angefüllt haben.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 08.05.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Man kann sich vor lauter Rücksicht
aus den Augen verlieren.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 09.03.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Die Wunden der Erde, der Pflanzen, der Tiere,
der Menschen, des Wassers und des Himmels
sind unsere Fingerabdrücke.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 11.01.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Es muss ein Defekt sein, in Geldwert zu denken,
wenn die Währung Leben heißt.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 17.11.2017, 18.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Else Pannek

Wohlwollen
schenkt ein Stück Unverwundbarkeit.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 02.10.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Zufriedenheit ist
einig sein mit sich.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 23.08.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Lasst die Orden,
tragt lieber Herz.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 22.08.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Wir können
behüten, beschützen, bewahren, erhalten,
ohne dass uns ein Gesetz dazu zwingt.

(von ihrer Homepage)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 12.07.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Entsetzen lähmt –
und Lähmung macht wehrlos.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 01.06.2017, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Mit wem man nichts gemein hat, mit dem ist gut Frieden halten.

~ Anselm Feuerbach ~
(1829-1880)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Schönes Wortspiel :).
...mehr
Marianne:
Als ich den Spruch las, dachte ich: Glüc
...mehr
Marianne:
Im Augenblick liegt das Glück, denn da b
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dies ist einer meiner absoluten
...mehr
Quer:
Dieser Gedanke, der sehr zynisch daher kommt,
...mehr
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburt
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum