Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Else Pannek

Else Pannek, Spruch des Tages zum 12.05.2024

Die Erde ist ein Lebewesen.
Sie muss ans Herz genommen werden, damit ihre Wunden heilen –
und sie muss geachtet werden, um heil zu bleiben.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Bildquelle: ananthu_nalloor/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 12.05.2024, 00.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Else Pannek

Die Forderung "du sollst"
kann Richtlinie, Schutz, Zurechtweisung, Anmaßung
oder Fremdbestimmung sein.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 30.04.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Unzufriedenheit ist
Verlangen nach sinnvoller Änderung.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 30.03.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Ungebeten spontan geäußerter Rat
als Reaktion auf eine Schreckensnachricht
vertreibt Mitgefühl und Trost.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 29.02.2024, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Charakter
ist unbezahlbar.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 30.01.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Glück ist,
wenn ich mir helfen kann.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 30.12.2023, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Wenig zu brauchen
mag zur Zufriedenheit beitragen –
vorausgesetzt, man hat die Wahl.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 30.11.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek, Spruch des Tages zum 07.11.2023

Je weniger man um die Dinge weiß,
desto leichter fällt das Urteil.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010



Zitante 07.11.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Jeder ist seines Glückes Schmied –
doch wer hat dieses Handwerk schon erlernt?

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 01.11.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Else Pannek

Wer nichts sagt, erstickt daran.
Wer durchgehend redet, erschlägt damit andere.

(von ihrer Homepage »narzissenleuchten.de«)
~ © Else Pannek ~

deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin; 1932-2010

Zitante 30.09.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Jeder ist an allem Schuld. Wenn jeder das wüßte, hätten wir das Paradies auf Erden.

~ F. M. Dostojewski ~
(1821-1881)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Zum Thema "Mode" war ich bei der Bldersuche z
...mehr
Zitante Christa:
... und dabei war es zu Senecas Zeiten noch v
...mehr
Zitante Christa:
Auf der Suche nach einem passenden Beitrag am
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein passendes B
...mehr
Marianne:
Das wurde von Seneca schon vor vielen Jahren
...mehr
quersatzein:
Welch hübsches Foto zu diesem netten Spruch!
...mehr
Anne:
Dem kann ich mich voll anschließen! Es kann
...mehr
Marianne:
Lustig formuliert und das Bild perfekt dazu a
...mehr
Marianne:
Strandspaziergänge haben etwas Erholsames.Li
...mehr
Marianne:
Begrüßen durften wir den Wonnemonat mit Son
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum