Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

Albert Lortzing, Spruch des Tages zum 10.06.2021

Sie hat mich nicht getäuscht,
die Stimme der Natur.

(aus: »Der Wildschütz«)
~ (Gustav) Albert Lortzing ~
deutscher Komponist, Librettist, Schauspieler, Sänger und Dirigent; 1801-1851

Bildquelle: suju-foto/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 10.06.2021, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wolfgang J. Reus, Spruch des Tages zum 09.06.2021

Ein paar Milliarden Menschen auf diesem Planeten.
Und Sie stören sich an einem einzigen,
der Ihnen nicht passt?

(aus: »Zeit-Zeugnisse 38«)
~ © Wolfgang J. Reus ~

deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker; 1959-2006



Zitante 09.06.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Simone Weil, Spruch des Tages zum 08.06.2021

Jedes Leben
entfaltet sich nach seinen eigenen Gesetzen.

(aus ihren Werken)
~ Simone Weil ~

französische Philosophin, Dozentin und Lehrerin sowie Sozialrevolutionärin; 1909-1943



Bildquelle: GLady/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 08.06.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Lothar Bölck, Spruch des Tages zum 07.06.2021

Koalition:
Die eine Partei muß nicht halten,
was die andere gar nicht versprochen hat.

(aus: »Mit der Macht ist der Mensch nicht gern alleine« – Aphorismen, Sprüche, Naseweisheiten)
~ © Lothar Bölck ~

deutscher Kabarettist und Autor; * 1953



Zitante 07.06.2021, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Robert Hamerling, Spruch des Tages zum 06.06.2021

Das Glück besteht so wenig aus den Dingen,
daß es vielleicht am besten ohne sie besteht,
und wem die Dinge gleichgültig geworden,
der ist dem Geheimnisse des Glücks vielleicht am nächsten.

(aus seinen Werken)
~ Robert Hamerling ~, eigentlich Rupert Johann Hammerling
österreichischer Dichter und Schriftsteller; 1830-1889

Bildquelle: ErikaWittlieb/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 06.06.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maxim Gorki, Spruch des Tages zum 05.06.2021

... bisweilen macht es Freude,
einen Menschen dadurch in Erstaunen zu setzen,
daß man ihm nicht ähnelt und anders denkt als er.

(aus: »Erinnerungen an Lew Nikolajewitsch Tolstoi«)
~ Maxim Gorki ~, eigentlich: Alexei Maximowitsch Peschkow
russischer Schriftsteller und politischer Aktivist; 1868-1936

Zitante 05.06.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Albert Schweitzer, Spruch des Tages zum 04.06.2021

Hoffen ist Kraft.
Es ist so viel Energie in der Welt als Hoffnung drin ist,
und wenn nur ein paar Menschen miteinander hoffen,
dann wirkt um sie eine Kraft, die nichts niederhalten kann,
sondern die sich ausdehnt auf die andern.

(aus: »Straßburger Predigten«)
~ (Ludwig Philipp) Albert Schweitzer ~
(mit freundlicher Zitiergenehmigung der »Albert-Schweitzer-Stiftung«)

deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist; 1875-1965



Zitante 04.06.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

KarlHeinz Karius, Spruch des Tages zum 03.06.2021

Leben ist Ebbe und Flut –
und viel zu selten Strandcafé.

(aus: »WortHupferl«)
~ © KarlHeinz Karius ~

Urheber, Mensch und Werbeberater; * 1935



Bildquelle: penguin_lifestyle/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 03.06.2021, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Michael Bauer, Spruch des Tages zum 02.06.2021

Nicht Gesellschaft,
nicht Umgang mit Menschen erlöst von Einsamkeit.
Das tut nur die Liebe.

(aus: »Aphorismen und Fragmente«)
~ Michael Bauer ~
deutscher Lehrer, Autor, Theosoph und Anthroposoph; 1871-1929

Bildquelle: Victoria_Borodinova/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.06.2021, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Billy, Spruch des Tages zum 01.06.2021

Realität ist nicht, was geschieht.
Realität ist, was wir empfinden.

(aus: »Aphoretum« – Gesammelte Aphorismen)
~ © Billy ~

eigentlich Walter Fürst; Schweizer Aphoristiker; 1932–2019



Zitante 01.06.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Die geschickteste Art einen Konkurrenten zu besiegen ist, ihn in dem zu bewundern, worin er besser ist.

~ Peter Altenberg ~
(1859-1919)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Nach den Unwettern der Nacht bzw. hier gegen
...mehr
Helga F.:
So sehe ich das auch.Nach einer Nahtod-Erfahr
...mehr
Marianne:
Mir bewusst zu werden, was für ein kostb
...mehr
Marianne:
Gegenseitige Rücksichtsnahme ist ein gut
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, es gibt Situationen, wo uns e
...mehr
Anne P.-D.:
Manchmal sollte man lernen, auch mal "Nein" z
...mehr
Anne P.-D.:
Was für ein schöner Spruch. Danke d
...mehr
Anne P.-D.:
Naja, Experte im Fussball bin ich auch nicht,
...mehr
Anne P.-D.:
Es ist so schön, wie die Natur grün
...mehr
Marianne:
Auch wir als Menschen dürfen unsere Natu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum