Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sigmar Schollak

*Sigmar Schollak*, Spruch des Tages zum 17.11.2018

Betrug zahlt sich nicht aus.
Meinen die Betrogenen.

(aus: »Der Kuss – ein Lippenbekenntnis« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 17.11.2018, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Am festesten glaubt man an den Gott,
den man sich nach eigenem Ebenbilde geschaffen hat.

(aus: »Der Kuss – ein Lippenbekenntnis« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 31.10.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Die lauteste Behauptung
ist noch nicht der leiseste Beweis.

(aus: »Tätowierungen« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 26.08.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Optimisten sind Menschen, die darauf warten,
daß Pandora ihr Utensil mit dem der Fortuna tauscht.

(aus: »Der Kuß, ein Lippenbekenntnis« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 03.07.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Wo leeres Stroh gedroschen wird,
wird die Ernte mager.

(aus: »Tätowierungen« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 02.05.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Trainieren wir den Weitblick.
Übersehen wir das Nächstliegende.

(aus: »Der Kuss – ein Lippenbekenntnis« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 15.03.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Den Pessimisten ins Stammbuch:
Selbst auf das Unheil ist nicht immer Verlaß.

(aus: »Tätowierungen« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 26.01.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Politik: eine gefährliche Droge.
Mancher, der sie nahm, ist Politiker geworden.

(aus einem Manuskript)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 27.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Wie lange man doch lernen muss,
ehe man bemerkt, dass man es seit jeher wusste.

(aus: »Der Kuss – ein Lippenbekenntnis« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 08.10.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Sigmar Schollak*

Wie würden wir staunen, kämen wir in den Himmel
und auf dem Thron säße jemand mit Klumpfuß und Horn.

(aus: »Der Kuss – ein Lippenbekenntnis« – Aphorismen)
~ © Sigmar Schollak ~
Musiker, Prosa- und Hörspielautor, Aphoristiker, 1930-2012

Zitante 29.08.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Letzte Kommentare
Gudrun K.:
Demut ist für mich so ein Wort, der mit dem r
...mehr
SM :
Teil eins kann ich nachvollziehen, Teil zwei
...mehr
Gudrun K.:
Das kann man, glaube ich, nicht so verallgeme
...mehr
Marianne:
Eine wundervolle Botschaft!Liebe Lebenslustgr
...mehr
Gudrun K.:
Ein passendes Bild zum Text - eine gute Kombi
...mehr
O. Fee:
Noch ein Entsorgungsproblem:Wohin mit dem Sch
...mehr
Anne P.-D.:
Ein super tolles Motiv,... Danke dafür! Lieb
...mehr
O. Fee:
Kirchenfenster sind auch gute Beispiele dafür
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückmomente gibt es täglich und
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, schönes Motiv mit dem bunten El
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum