Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ernst Reinhardt

*Ernst Reinhardt*

Wo keine Lösung mehr gefunden wird,
beginnt die Auflösung.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 18.06.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Am fatalsten sind die Eroberungen, die nur halb gelingen
und der Geschichte ein geteiltes Land
und verfeindete Nachbarn hinterlassen.

(aus: »Neue Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 20.05.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Manche Menschen sind ungemütlich, weil sie
ständig ihre Bequemlichkeit zu verbessern suchen.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 08.05.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Ältere Menschen haben oft Mühe, etwas niederzulegen,
weil ihnen das als Niederlage erscheint.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 29.03.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Manche Menschen glauben zu lange,
dass sie das Leben noch vor sich haben.
Andere denken zu früh,
dass sie es schon hinter sich haben.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 28.03.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Die Suche nach Sinn ist schwierig
in einer Welt der Zweckmäßigkeiten.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - Anthologie, 1. Auflage)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 16.02.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Alte Werte sind spätestens dann zu hinterfragen,
wenn man sie nur noch bewahren kann,
indem man auf ihnen beharrt.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 30.01.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Ohne Kommunikation gibt es keine Gerechtigkeit.
Aber nicht jede Kommunikation
wird ihrem Gegenstand gerecht.

(aus: »Neue Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 15.01.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Man muss nicht die Schnelligkeit steigern
oder die Langsamkeit pflegen,
sondern den Rhythmus finden.

(aus: »Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 05.01.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Zum Gelingen einer Beziehung trägt nicht nur bei,
was ein Partner für den andern macht,
sondern auch, was er ihn machen lässt.

(aus: »Neue Gedankensprünge« - Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 04.01.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Jeder sieht was anderes in der Schönheit,.. m
...mehr
Quer:
Genial, diese Erkenntnis. Ja, das würde ich u
...mehr
Marianne:
Fröhliche Herzen finden einander und können z
...mehr
Gudrun Kropp:
Ein sehr zutreffender Text und ein wünschersc
...mehr
Anne P.-D.:
Schönen 2. Advent wünsche ich dir, liebe Chri
...mehr
Zitante Christa:
... es soll ja auch nicht langweilig werden ;
...mehr
Marianne:
Ob es so gewollt ist, dass wir immer wieder v
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Irgendwie muss es ja weitergehen - lächel. I
...mehr
Anne P.-D.:
Das Leben ist tatsächlich entsprechend, da ha
...mehr
Quer:
Ja, so ist es im Leben, ein fortwährendes Auf
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum