Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ernst Reinhardt

*Ernst Reinhardt*, Spruch des Tages zum 18.03.2019

Die grösste Macht der Regierenden
ist die Zustimmung der Regierten.

(aus: »Neue Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 18.03.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Durch Kommunikation
können Ansichten zu Einsichten werden.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 10.03.2019, 08.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Ein Vergnügen bereitet uns doppelten Genuss,
wenn es uns von einer lästigen Pflicht abhält.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 21.02.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Die meisten Individualisten hoffen,
allein bestimmen zu können,
aber nicht allein bleiben zu müssen.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 06.02.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Gegenüber der "guten alten Zeit"
leben wir in besseren Verhältnissen,
aber mit schlechteren Perspektiven.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 17.01.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Viele bezichtigen ihre Gegner der Lüge,
weil diese eine andere Wahrheit vertreten.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 12.12.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Das schlechte Gewissen ist das einzige Schlechte,
das Gutes bewirken kann.

(aus: »Neue Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 14.10.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Wer Perfektion anstrebt, ist unbeliebt.
Wer sie erreicht hat, wird bewundert.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 14.08.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Wellness:
Die, denen es gut geht,
lernen, sich wohlzufühlen.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 05.07.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Ernst Reinhardt*

Wo die Ungebundenheit erreicht ist,
droht die Unverbindlichkeit.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 08.05.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Gudrun Zydek:
Ganz und gar meine Meinung.Mein umfangreiches
...mehr
Anne P.-D.:
Seit wann sollte ich mich an Regeln halten, w
...mehr
Quer:
Ganz richtig! Eine breite Allgemeinbildung ka
...mehr
Gudrun Zydek:
Das ist eine edle Einschätzung - völlig unabh
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich auch allen, und einen schönen
...mehr
Gudrun Zydek:
Liebe Christa,wettermäßig sind deine Wünsche
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, diesen Wunsch gebe ich
...mehr
Gudrun Zydek:
@ Helga Sievert-RathjensIch glaube, der Autor
...mehr
Gudrun Zydek:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Ein sonniges Woch
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum