Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hans-Horst Skupy

*Hans-Horst Skupy*

Was uns trennt:
Gutsein und Guthaben.

(aus: »Der Dumme weiss schon alles« – Aphorismen zu Lebzeiten)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 27.06.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Wer wird Realist?
Der Profiteur der Wirklichkeit.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 27.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Barmherziger:
Erster unter Gleichgültigen.

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« – Aphorismen und Cartoons)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 24.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Die Neujahrsnacht scheidet
Pessimisten von Optimisten.

(aus: »Der Dumme weiss schon alles«)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 01.01.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Trimmen ist der
Leistungsgesellschaftsindividualmassenleistungssport.

(aus: »Ein gebildeter Kranker.« – Trost- und Trutz- Sprüche für und gegen Ängste und Ärzte)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 05.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Wer finanziert den Frieden?

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 24.09.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Wenn alle Stricke reissen,
bleibt uns der Galgenhumor.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 12.08.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Auch Freiheit grenzt ein.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 05.08.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*, Spruch des Tages zum 01.07.2017

Ich will von einer Sache überzeugt sein,
nicht überzeugt werden.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, eine Anthologie)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 01.07.2017, 00.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Wo Macht allein nicht ausreicht,
müssen Vollmachten her.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 14.05.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Ich fühle mich sehr betroffen von diesen Wort
...mehr
O. Fee:
Nichts zu sagende keine-Redner gibt es auch e
...mehr
SM :
Den Umkehrschluss, sprich ein Redner hat nich
...mehr
Anne P.-D.:
Das klingt sehr schön,.. Danke dafür! Solche
...mehr
Marianne:
Was für ein herziges Bild zu dem positiven Sp
...mehr
SM :
Sehr schön. Ich würde ergänzen: ...sind Tage
...mehr
O. Fee:
Erinnerungen sind die von dem Erlebnis-Kapita
...mehr
Quer:
Oh ja, das passt! Und es gibt ein paar erlese
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückssplitter können viele klei
...mehr
Marianne:
Das wäre ein guter Spruch, um ihn z.B. in Job
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum