Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Karin Heinrich

*Karin Heinrich*

Wenn deine Zeit
nicht hinten und nicht vorne reicht,
dann lass dir welche schenken.

(aus: »Spruchreife Gedanken« – Aphorismen, Ansichten und Standpunkte)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 14.01.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karin Heinrich*

Wer keine Arbeit hat,
spürt die Enge seiner Freiheit.

(aus: »366 Neue Sprüche« – einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 19.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karin Heinrich*

Wer sich seinem Gegenüber öffnet,
findet meist die gewünschte Beachtung.

(aus: »366 Neue Sprüche« – einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 03.10.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karin Heinrich*

Wer zu viel Dampf ablässt, soll sich nicht wundern,
wenn ihn keiner mehr sehen kann.

(aus: »366 Neue Sprüche« – einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 23.08.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karin Heinrich*, Spruch des Tages zum 12.07.2017

Ab und zu sollte man zurückschauen
um zu sehen, wie weit man vorangekommen ist.

(aus: »366 Neue Sprüche« - einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Antranias/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 12.07.2017, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Karin Heinrich*

Wirke rastlos dem Hass entgegen,
ehe er Samen trägt.

(aus: »366 Neue Sprüche« - einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 07.06.2017, 10.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Karin Heinrich*

Zu lieben kann man lernen.
Geliebt zu werden, muss man sich verdienen.

(aus: »366 Neue Sprüche« - einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 12.04.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karin Heinrich*

Wer ständig nachtragend ist,
bricht eines Tages unweigerlich unter seiner Traglast zusammen.

(aus: »366 Neue Sprüche« - einer für jeden Tag)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 27.02.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karin Heinrich*

Du begräbst deinen Partner,
fassungslos beklagst du seinen Weggang,
bestattest dein Lächeln mit hinzu,
so grenzenlos ohnmächtig vor dem Tod.

(aus einem Manuskript)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 12.01.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karin Heinrich*

Wer gewandt und leichtfüßig durchs Leben schreitet,
muss nicht zwangsläufig auf leichtem Fuße leben.

(aus einem Manuskript)
~ © Karin Heinrich ~
deutsche Autorin und Lehrerin i.R., * 1941

Zitante 30.11.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Letzte Kommentare
Edith T.:
D A S sagte ein Prediger? Wes Geistes Kind w
...mehr
Helga/Rheinland:
Immer wieder schön: Irische Segenswünsche!Dan
...mehr
SM :
Das ist aber schön, vielen Dank! Tolle Farben
...mehr
O. Fee:
Neumodisch gesagt: Es liegt kein Erkenntnis-
...mehr
Marianne:
Sehr weise Worte von Epitekt. Wissen ist gut,
...mehr
BS:
Ich glaube immer etwas belächelt zu werden, m
...mehr
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achim:
:-) doch würde er dies in diesem Augenblick n
...mehr
SM :
Ich denke nicht, Achim, denn die Ecke ist dem
...mehr
Achim:
Kann eine solche Ecke nicht auch einen unzufr
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum