Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hans-Horst Skupy

*Hans-Horst Skupy*, Spruch des Tages zum 13.10.2018

Lach- und Kummerfalten
sind nicht voneinander zu unterscheiden.
Also!

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« – Aphorismen und Cartoons)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 13.10.2018, 03.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Die Macht der Gewohnheit
macht auch die Macht zur Gewohnheit.

(aus seinen Werken)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 02.10.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Das Schlafmittel
heiligt den Zweck.

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« – Aphorismen und Cartoons)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 01.08.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Was uns trennt:
Gutsein und Guthaben.

(aus: »Der Dumme weiss schon alles« – Aphorismen zu Lebzeiten)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 27.06.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Wer wird Realist?
Der Profiteur der Wirklichkeit.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 27.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Barmherziger:
Erster unter Gleichgültigen.

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« – Aphorismen und Cartoons)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 24.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Die Neujahrsnacht scheidet
Pessimisten von Optimisten.

(aus: »Der Dumme weiss schon alles«)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 01.01.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Trimmen ist der
Leistungsgesellschaftsindividualmassenleistungssport.

(aus: »Ein gebildeter Kranker.« – Trost- und Trutz- Sprüche für und gegen Ängste und Ärzte)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 05.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Wer finanziert den Frieden?

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 24.09.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Hans-Horst Skupy*

Wenn alle Stricke reissen,
bleibt uns der Galgenhumor.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~
deutscher Publizist und Aphoristiker, * 1942

Zitante 12.08.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Das sicherste Mittel arm zu bleiben ist, ein ehrlicher Mensch zu sein.

~ Napoleon I. ~
(1769-1821)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Bin gerade auf der Suche, vielleicht bin ich
...mehr
Marianne:
Ein liebes Danke, liebe Christa, für den Lin
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, ich hatte meinem Mann Karten z
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettis
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich Dir, liebe Christa und a
...mehr
Steffen Mayer:
Ich frag mich, ob das überhaupt möglich ist
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum