Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hans-Horst Skupy

Hans-Horst Skupy

Kann man
Kopflosigkeit vortäuschen?

(aus: »Der Dumme weiss schon alles« - Aphorismen zu Lebzeiten [2008])
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942

Zitante 23.03.2024, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy, Spruch des Tages zum 13.11.2023

Gerechterweise sollten Literaten
auch dafür honoriert werden,
was zwischen den Zeilen steht.

(aus: »Aphorismen – abgeleitete Geistesblitze« [1977])
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942



Zitante 13.11.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy, Spruch des Tages zum 12.08.2023

Frieden ist Verhandlungssache.
Wie sich's bei Geschäften eben gehört.

(aus: »Der Dumme weiss schon alles« – Aphorismen zu Lebzeiten [2008])
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942



Zitante 12.08.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy

Parteien lassen etwas
von einstigen Stammesfehden ahnen.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942

Zitante 16.05.2023, 17.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy, Spruch des Tages zum 10.02.2023

Geh mit der Zeit,
aber vergiss nicht, wohin du willst!

(aus dem Manuskript »Schwarzes Schaf sucht Gleichgesinntes« [2005])
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942



Zitante 10.02.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy

Hat der kranke Zahn
Grund auf andere Zähne herabzusehen,
nur weil ihm
eine Goldkrone aufgesetzt wurde?

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« - Aphorismen und Cartoons [1996])
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942

Zitante 23.09.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy, Spruch des Tages zum 13.07.2022

Irgendwann werden wir dafür bestraft,
daß wir die Grenzen unserer Möglichkeiten übertreten.

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« – Aphorismen und Cartoons [1996])
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942



Zitante 13.07.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy

Armut kostet viel Geld.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942

Zitante 25.06.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy

Es ist eine teure Speise,
sein Leid in sich hineinzufressen.

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« – Aphorismen und Cartoons)
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942

Zitante 13.04.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hans-Horst Skupy

Arbeit als Alibi
ist die dümmste Beschäftigung.

(aus einem Manuskript)
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942

Zitante 01.02.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Liebe: eine Wirklichkeit im Bereich der Einbildungskraft.

~ Charles de Talleyrand ~
(1754-1838)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Zum Thema "Mode" war ich bei der Bldersuche z
...mehr
Zitante Christa:
... und dabei war es zu Senecas Zeiten noch v
...mehr
Zitante Christa:
Auf der Suche nach einem passenden Beitrag am
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein passendes B
...mehr
Marianne:
Das wurde von Seneca schon vor vielen Jahren
...mehr
quersatzein:
Welch hübsches Foto zu diesem netten Spruch!
...mehr
Anne:
Dem kann ich mich voll anschließen! Es kann
...mehr
Marianne:
Lustig formuliert und das Bild perfekt dazu a
...mehr
Marianne:
Strandspaziergänge haben etwas Erholsames.Li
...mehr
Marianne:
Begrüßen durften wir den Wonnemonat mit Son
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum