Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Johannes Calvin

Johannes Calvin

Nichts tröstet mächtiger als die Gewißheit
mitten im Elend von der Liebe Gottes umfangen zu werden.

(zugeschrieben)
~ Johannes Calvin ~, eigentlich Jean Cauvin
Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus; 1509-1564

Zitante 10.07.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johannes Calvin

Gottes Vorsehung, wie sie in der Schrift gelehrt wird,
steht im Gegensatz zu jedem Gedanken an "Glück" und "Zufall".

(aus: »Institutio Christianae Religionis«)
~ Johannes Calvin ~, eigentlich Jean Cauvin
Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus; 1509-1564

Zitante 28.01.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johannes Calvin

Das Licht der Sonne und des Mondes dürfen wir schauen bei Tag und bei Nacht.
Da gib, o allmächtiger Gott, daß wir lernen unsere Augen noch höher zu erheben.
Laß uns nicht den Ungläubigen gleich werden, denen auch Sonne und Mond scheinen.

(zugeschrieben)
~ Johannes Calvin ~, eigentlich Jean Cauvin
Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus; 1509-1564

Zitante 10.07.2017, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johannes Calvin

Wir selbst
sind Gottes Tempel.

(zugeschrieben)
~ Johannes Calvin ~, eigentlich Jean Cauvin
Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus; 1509-1564

Zitante 02.12.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johannes Calvin

All unsere Weisheit, sofern sie wirklich den Namen Weisheit verdient
und wahr und zuverlässig ist, umfaßt im Grunde zweierlei:
Die Erkenntnis Gottes und unsere Selbsterkenntnis.

(aus: »Institutio Christianae Religionis«)
~ Johannes Calvin ~, eigentlich Jean Cauvin
Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus; 1509-1564

Zitante 10.07.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johannes Calvin

Überall ist ein großes Gepränge der Zeremonien,
aber selten ist die Aufrichtigkeit des Herzens.

(aus: »Institutio Christianae Religionis«)
~ Johannes Calvin ~, eigentlich Jean Cauvin
Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus; 1509-1564

Zitante 05.07.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johannes Calvin

Wenn wir uns nicht täglich in der Heiligen Schrift stärken,
so bröckelt die Wahrheitserkenntnis, die wir hatten,
Stück um Stück ab.

(aus: »Institutio Christianae Religionis«)
~ Johannes Calvin ~, eigentlich Jean Cauvin
Reformator französischer Abstammung und Begründer des Calvinismus; 1509-1564

Zitante 09.12.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Die Liebe ist einäugig, aber Hass gänzlich blind.

~ Berthold Auerbach ~
(1812-1882)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Hanspeter Rings:
Danke für den Post. Diesen Satz hatte ich ü
...mehr
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Anne P.-D.:
Ein tolles Bild mit der Seerose, die sich im
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum