Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Henry Edward Manning

Henry Edward Manning, Spruch des Tages zum 21.11.2021

Jede Wahrheit, die wissenschaftlich bewiesen wird,
trägt bei zur Vollendung und Befestigung des Fundaments aller Wahrheit.
Wer durch exakte Forschung ein wissenschaftliches Ergebnis feststellt,
vermehrt die großen Überlieferungen des Lichts.

(in einer Rede vor der Gesellschaft des Royal Literary Fund [1846], zitiert in: "Der Katholik", Band 267 [1892])
~ Henry Edward Manning ~
englischer katholischer Theologe und Kardinal, Erzbischof von Westminster; 1808-1892

Bildquelle: 5477687/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 21.11.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Henry Edward Manning

Wer das eigene Wohl hintansetzt, begeht Selbstmord,
wer fremdes Wohl nicht achtet, wird ein Opfer der Selbstsucht.

(aus seinen Werken)
~ Henry Edward Manning ~

englischer katholischer Theologe und Kardinal, Erzbischof von Westminster; 1808-1892

Zitante 02.01.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Henry Edward Manning

Unsere Macht ist
das Maß unserer Pflicht.

(aus seinen Werken)
~ Henry Edward Manning ~

englischer katholischer Theologe und Kardinal, Erzbischof von Westminster; 1808-1892

Zitante 15.07.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Henry Edward Manning

Die beste Erklärung des Lebens
sind die Thaten der Menschen.

(aus seinen Werken)
~ Henry Edward Manning ~

englischer katholischer Theologe und Kardinal, Erzbischof von Westminster; 1808-1892

Zitante 15.07.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Henry Edward Manning

Es ist mein Wunsch zu sterben,
wie es einem Priester ziemt,
ohne Geld und ohne Schulden.

(aus seinen Werken)
~ Henry Edward Manning ~

englischer katholischer Theologe und Kardinal, Erzbischof von Westminster; 1808-1892

Zitante 14.07.2017, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wer für sich selbst einen anderen schickt, hat ruhige Füße, doch kein ruhiges Herz.

~ Weisheit aus Afrika ~


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
quersatzein:
Das Bonmot von Werner Mitsch gefällt mir auc
...mehr
Achim:
das ist so unsagbar wahr, wie auch das Zitat
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum