Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.07.2016

*Paul Keller*

Es gibt keine Arbeit auf Erden, die so reich belohnt wird wie mütterliche Fürsorge.
Diese Arbeit trägt ihren Lohn in sich selber:
das süße Glücksgefühl, dem Unschuldigsten und Lieblichsten auf der Welt dienen zu können,
den köstlichen Stolz, am Aufbau eines jungen Menschenlebens arbeiten zu dürfen,
die selige Hoffnung, daß alle Mühe, die in Wirklichkeit gar keine Mühe, sondern vielmehr Wonne ist,
einst sich durch das Kind tausendfach lohnen werde,
die tausend Überraschungen und Drolligkeiten des werdenden Menschen nicht gerechnet.

(aus: »Gedichte und Gedanken«)
~ Paul Keller ~
deutscher Schriftsteller und Publizist; 1873-1932

Zitante 06.07.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Keller

*James Dewar*

Dank der Modernisierung gibt es heute eigentlich
nur noch zwei Gruppen von Fußgängern:
die Schnellen und die Toten.

(zugeschrieben)
~ Sir James Dewar ~
schottischer Physikochemiker; 1842-1923

Zitante 06.07.2016, 22.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: James Dewar

*Dschuang Dsi*

Die guten Herrscher
bringen den Menschen eine Ordnung,
die sie fröhlicher macht.

(zugeschrieben)
~ Dschuang Dsi ~, auch: Zhuangzi, Chuang-tzu, Tschuang-tse
chinesischer Philosoph und Dichter; lebte um 365-290 v. Chr.

Zitante 06.07.2016, 20.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Dschuang Dsi

*Horst A. Bruder*

Zielerreichung ist
Scheitern im Erfolg

(aus: »DruckStellen« - Aphorismen)
~ © Horst A. Bruder ~
deutscher Aphoristiker, * 1949

Zitante 06.07.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: Horst A. Bruder

*James McNeill Whistler*

Freunde, vergeßt nie diese goldene Regel:
Nichts kann schaden in der Kunst, solange ihr frech seid.

(zugeschrieben)
~ James (Abbott) McNeill Whistler ~
US-amerikanischer Maler; 1834-1903

Zitante 06.07.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: James McNeill Whistler

*Wilfried Besser*

Im Fluss des Lebens zu sein birgt auch die Gefahr,
zu ertrinken oder Schiffbruch zu erleiden.

(aus: »Schichtwechsel - Sichtwechsel« - Aphorismen)
~ © Wilfried Besser~
deutscher Aphoristiker, * 1951

Zitante 06.07.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wilfried Besser

*Pittakos*

Sprich nicht schlecht von deinem Freund
und nicht gut von deinem Feind,
denn solches wäre unlogisch.

(zugeschrieben)
~ Pittakos von Mytilene ~
griechischer Staatsmann, gilt als einer der "Sieben Weise" der griechischen Antike; lebte um 651-570 v. Chr.

Zitante 06.07.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pittakos

*Gerd de Ley*

Nur die ganz Großen
können sich Einfältigkeit erlauben.

{Alleen de zeer groten
kunnen zich de ware eenvoud veroorloven.}

(aus: »Houten Dief«)
~ © Gerd de Ley ~
belgisch-flämischer Schauspieler, Aphoristiker und Verleger, * 1944

Zitante 06.07.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd de Ley

*Titus Petronius Arbiter*

Wer nichts verlieren kann,
darf etwas wagen.

(zugeschrieben)
~ Titus Petronius Arbiter ~, auch: Gaius Petronius Arbiter, Publius Petronius Niger, Petron
römischer Senator und Autor; lebte um 14 bis 66 n. Chr.

Zitante 06.07.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Titus Petronius Arbiter

*Ernst Reinhardt*

Alle Menschen suchen Glück, Erfolg und Sinn.
Sie unterscheiden sich nur in ihren Ansprüchen.

(aus: »Gedankensprünge« – Aphorismen)
~ © Ernst Reinhardt ~
Schweizer Publizist und Aphoristiker, * 1932

Zitante 06.07.2016, 06.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Ernst Reinhardt

*Karl Enslin*

Das Schönst' ist auf der ganzen Welt:
Ein Angesicht, vom Geist erhellt,
Auf welchem Seelenreinheit wohnt,
Auf welchem Himmelsfrieden thront –
Das ist's allein:
Ein Menschenantlitz licht und rein!

(zugeschrieben)
~ Karl (Wilhelm Ferdinand) Enslin ~
deutscher Schullehrer und Dichter; 1819-1875

Zitante 06.07.2016, 04.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Karl Enslin

*Hjalmar Bergman*

Wenn man einem Menschen ganz ergeben ist,
tut man ihm zu Gefallen alles,
mag es auch den bitteren Tod bedeuten.

(aus: »Großmutter und der liebe Gott«)
~ Hjalmar (Fredrik) Bergman ~
schwedischer Schriftsteller; 1883-1931

Zitante 06.07.2016, 02.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hjalmar Bergman

*Margarete*, Spruch des Tages zum 06.07.2016

Erinnere dich an schöne Augenblicke,
nicht an Jahre, Monate oder Tage,
nur die Augenblicke zählen.

(aus: »nur für dich« - Gedankensplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: homecare119/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 06.07.2016, 00.05| (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Margarete, Tagesspruch, 20160706,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Letzte Kommentare
Marianne:
Den durfte ich gestern Abend bewundern währen
...mehr
SM :
Den Ausdruck "auf Freude gestellt" finde ich
...mehr
Marianne:
Wir sind für die Freude geschaffen, was wären
...mehr
Gudrun:
Ja, das ist Rückrat zeigen und ehrlich zu sic
...mehr
Marianne:
Ich glaube auch, dass die Pflege eines Garten
...mehr
SM :
Ja, das ist leider wahr. Vielleicht weil die
...mehr
Quer:
Diese Aussage gefällt mir sehr. Ja, Bilder kö
...mehr
Gudrun Zydek:
Ich fühle mich sehr betroffen von diesen Wort
...mehr
O. Fee:
Nichts zu sagende keine-Redner gibt es auch e
...mehr
SM :
Den Umkehrschluss, sprich ein Redner hat nich
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum