Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Margarete

*Margarete*

Glück ist das, was man nie fassen kann,
auch wenn es da ist.

(aus: »nur für dich« – Gedankensplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 20.01.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete*

Ein guter Freund
ist besser als viele Freunde.

(aus: »nur für dich« – Gedankensplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 25.11.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete*

Frei ist nur der,
dem der moralische Halt gänzlich fehlt.

(aus: »nur für dich« – Gedankensplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 07.10.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete*

Menschen mit Waffen
fühlen sich stark.

(aus: »nur für dich« – Gedankensplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 27.08.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete*

Ohne Hoffen
sind wir seelisch tot.

(aus: »nur für dich« - Gedankenplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 17.07.2017, 12.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Margarete von Valois*

Die Wissenschaft leitet uns
Schritt für Schritt durch das ganze Ausmaß der Schöpfung,
bis wir schließlich doch zu Gott gelangen.

(zugeschrieben)
~ Margarete von Valois (Marguerite de Valois) ~, bekannt als: la Reine Margot
Königin von Frankreich und Navarra sowie Herzogin von Valois; 1553-1615

Zitante 13.06.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete*, Spruch des Tages zum 02.06.2017

In den kleinsten Dingen
kann man Grosses sehen.

(aus: »nur für dich« - Gedankenplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Orlando/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 02.06.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete von Wrangell*

Ich empfand das Leben nicht mehr als Selbstverständlichkeit;
ich empfand es als ein seltenes Geschenk, das man auszunutzen verpflichtet ist.

(zugeschrieben)
~ Margarete Baronesse von Wrangell ~, ab 1928: Fürstin Andronikow
deutsch-baltische Agrikulturchemikerin und die erste ordentliche Professorin an einer deutschen Hochschule; 1877-1932

Zitante 17.05.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete von Navarra*

Vielesser und Langschläfer
sind unfähig zu großen Taten.

(zugeschrieben)
~ Margarete von Navarra ~, auch: Margarete von Angoulême
Herzogin von Alençon, Königin von Navarra., förderte Dichter, Künstler und Gelehrte, auch selbst Schriftstellerin; 1492-1549

Zitante 20.04.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Margarete*

Wenn der Erfolg sein Ziel erreicht hat,
ist es kein Erfolg mehr.

(aus: »nur für dich« - Gedankenplitter)
~ © Margarete ~
Autorin von Lyrik, Aphorismen und Kurzgeschichten

Zitante 16.04.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Letzte Kommentare
Edith T.:
D A S sagte ein Prediger? Wes Geistes Kind w
...mehr
Helga/Rheinland:
Immer wieder schön: Irische Segenswünsche!Dan
...mehr
SM :
Das ist aber schön, vielen Dank! Tolle Farben
...mehr
O. Fee:
Neumodisch gesagt: Es liegt kein Erkenntnis-
...mehr
Marianne:
Sehr weise Worte von Epitekt. Wissen ist gut,
...mehr
BS:
Ich glaube immer etwas belächelt zu werden, m
...mehr
O. Fee:
Erst wenn wir nicht aufwachen, merken wir, da
...mehr
Achim:
:-) doch würde er dies in diesem Augenblick n
...mehr
SM :
Ich denke nicht, Achim, denn die Ecke ist dem
...mehr
Achim:
Kann eine solche Ecke nicht auch einen unzufr
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum