Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

*Weisheit aus Deutschland*, Spruch des Tages zum 27.01.2020

Zitante 27.01.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Phil Bosmans*, Spruch des Tages zum 26.01.2020

Stille suchen, Ruhe finden.
Hier wohnt die Freude, die
vor lauter Hektik und Lärm verlorenging.

(aus: »Ja zum Leben«)
~ © Pater Phil Bosmans ~
belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller, »der moderne Franziskus«; 1922-2012

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: mbll/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 26.01.2020, 00.10 | (6/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Alexander Eilers*, Spruch des Tages zum 25.01.2020

Animal Farm:
Es gibt arme und reiche Schweine.

(aus: »Kätzereien und Underdogmen«)
~ © Alexander Eilers ~
deutscher Aphoristiker, * 1976

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 25.01.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Victor Blüthgen*, Spruch des Tages zum 24.01.2020

Leben ist ein köstlich Ding,
brauchst du's klug gesinnt:
Nutz es wie ein Schmetterling,
nimm es wie ein Kind!

(zugeschrieben)
~ Victor Blüthgen ~
deutscher Dichter und Schriftsteller; 1844-1920

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: enriquelopezgarre /pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 24.01.2020, 00.10 | (5/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Heimito Nollé*, Spruch des Tages zum 23.01.2020

Ein grosses Ego im Alter
zeugt von einer bemerkenswerten Resistenz
gegen die Lektionen des Lebens.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen)
~ © Heimito Nollé ~
Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker, * 1970

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 23.01.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Anna Louisa Karsch*, Spruch des Tages zum 22.01.2020

Ach! ohne Liebe bleibt im größten Glücke
das Herz ein leerer Raum.

(aus ihren Gedichten)
~ Anna Louisa Karsch ~, geborene Dürbach, genannt die Karschin
deutsche Dichterin; 1722-1791

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: 1681551/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 22.01.2020, 00.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Khalil Gibran*, Spruch des Tages zum 21.01.2020

Von den beiden Hauptgewinnen des Lebens,
Schönheit und Wahrheit,
fand ich den ersten in einem liebenden Herzen,
den anderen in der Hand eines einfachen Arbeiters.

(zugeschrieben)
~ Khalil Gibran ~
libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter; 1883-1931

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 21.01.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Johannes von Müller*, Spruch des Tages zum 20.01.2020

Liebhaben von Mensch zu Mensch:
das ist vielleicht das Schwerste.

(zugeschrieben)
~ Johannes von Müller ~
Schweizer Geschichtsschreiber, Publizist und Staatsmann; 1752-1809

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.01.2020, 00.10 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Ich wünsche dir...*, Spruch des Tages zum 19.01.2020

Ich wünsche Dir für heute
einen Tag, abwechslungsreich wie eine Auswahl an Gewürzen
jedoch dominiert vom Duft Deines Lieblingsaromas

~ Eine Spruchkarte aus der Reihe »Ich wünsche dir...« ~

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Tama66/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.01.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Sigrid Undset*, Spruch des Tages zum 18.01.2020

Die Verantwortung wird nicht geringer dadurch,
daß dieser oder jener auch etwas tun könnte.

(zugeschrieben)
~ Sigrid Undset ~
norwegische Romanautorin, Novellistin, Laiendominikanerin und Essayistin; 1882-1949

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 18.01.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Wenn ich in der Natur verweile, zieht Ruhe in
...mehr
Zitante Christa:
Es freut mich, daß der Spruch in Kombination
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,was für ein wahrer und schöne
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Dem stimme ich voll zu. Hier in der Nähe des
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Text finde ich auch ganz toll, weil er
...mehr
Anne P.-D.:
Ruhe und Stille mag ich auch manchmal sehr, u
...mehr
Quer:
Oh ja, sich still halten und zur Ruhe kommen,
...mehr
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum