Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

Hans-Horst Skupy, Spruch des Tages zum 24.05.2024

An die Stelle des Herzens
ist das Engagement getreten.

(aus: »Keiner kann über seinen Kurschatten springen« - Aphorismen und Cartoons [1996])
~ © Hans-Horst Skupy ~

deutscher Publizist und Aphoristiker; * 1942



Zitante 24.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oscar Blumenthal, Spruch des Tages zum 23.05.2024

So mancher kündet uns den Lauf der Sterne
Und ist vertraut mit jeder Himmelsferne
Doch was sich täglich neben ihm befand,
Das bleibt ihm stets ein unerschloßnes Land.

(aus: »Buch der Sprüche« [1909])
~ Oscar Blumenthal ~

deutscher Schriftsteller, Kritiker und Bühnendichter; 1852-1917



Bildquelle: jplenio/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 23.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand, Spuch des Tages zum 22.05.2024

Was nur den Verstand anspricht,
wird von der Vernunft überhört.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen [2007])
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957



Zitante 22.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Henri Barbusse, Spruch des Tages zum 21.05.2024

Wir sind nicht frei, sondern hängen an der Vergangenheit.
Wir hören auf das, was immer getan wurde,
wir tun es wieder und das ist Krieg und Ungerechtigkeit.

{Nous ne sommes pas libres, nous sommes attachés au passé.
Nous écoutons ce qui a été fait toujours,
nous le refaisons et c'est la guerre et l'injustice.}

(aus: »Die Hölle« [L'Enfer])
~ Henri Barbusse ~
französischer Politiker und Schriftsteller; 1873-1935

Zitante 21.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Art van Rheyn, Spruch des Tages zum 20.05.2024

vom großen Glück erwarten wir heute
daß man wenigstens mit dem Auto
ganz nah heranfahren kann

(aus: »leicht gesagt« [2004])
~ © Art van Rheyn ~

eigentlich: Günter Schneiderath;
niederrheinischer Dichter und Aphoristiker; 1939-2005



Bildquelle: iStock/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 20.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Robert Musil, Spruch des Tages zum 19.05.2024

Nie ist das, was man tut, entscheidend,
sondern immer erst das,
was man danach tut.

(aus: »Der Mann ohne Eigenschaften«)
~ Robert Musil ~, von 1917 bis 1919 Robert Edler von Musil
österreichischer Schriftsteller und Theaterkritiker; 1880-1942

Bildquelle: Peggychoucair/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wilfried Besser, Spruch des Tages zum 18.05.2024

Solange der Ernstfall nur geprobt wird,
hat der Spaß noch nicht verloren.

(aus: »Schichtwechsel - Sichtwechsel« - Aphorismen [2013])
~ © Wilfried Besser~

deutscher Aphoristiker; * 1951



Zitante 18.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Blaise Pascal, Spruch des Tages zum 17.05.2024

Je mehr Einsicht man hat,
desto mehr Größe und Niedrigkeit
entdeckt man im Menschen.

{A mesure qu'on a plus de lumière,
on découvre plus de grandeur et
plus de bassesse dans l'homme.}

(aus: »Gedanken« [Pensées])
~ Blaise Pascal ~
französischer Mathematiker, Physiker, Literat und christlicher Philosoph; 1623-1662

Zitante 17.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ernst R. Hauschka, Spruch des Tages zum 16.05.2024

Viel länger als ein kurzer Satz
dürfte die Wahrheit im Einzelfalle nicht sein.

(aus: »Excerpta« - 425 auserlesene Aphorismen [2002])
~ © Ernst R. Hauschka ~

deutscher Aphoristiker, Essayist und Bibliothekar; 1926-2012



Zitante 16.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Georg Zimmermann, Spruch des Tages zum 15.05.2024

Ruhe,
das höchste Glück auf Erden,
kommt sehr oft nur durch Einsamkeit in das Herz.

(aus: »Betrachtungen ueber die Einsamkeit«)
~ Johann Georg Zimmermann ~
Schweizer Arzt, Gelehrter, Philosoph und Schriftsteller, 1728-1795

Bildquelle: oleg_mit/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 15.05.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Besser ist es, man hat in der Jugend zu kämpfen als im Alter.

~ Gottfried Keller ~
(1819-1890)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Zum Thema "Mode" war ich bei der Bldersuche z
...mehr
Zitante Christa:
... und dabei war es zu Senecas Zeiten noch v
...mehr
Zitante Christa:
Auf der Suche nach einem passenden Beitrag am
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein passendes B
...mehr
Marianne:
Das wurde von Seneca schon vor vielen Jahren
...mehr
quersatzein:
Welch hübsches Foto zu diesem netten Spruch!
...mehr
Anne:
Dem kann ich mich voll anschließen! Es kann
...mehr
Marianne:
Lustig formuliert und das Bild perfekt dazu a
...mehr
Marianne:
Strandspaziergänge haben etwas Erholsames.Li
...mehr
Marianne:
Begrüßen durften wir den Wonnemonat mit Son
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum