Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

*Franz von Schönthan* Leute, die wie der Donner reden

Leute, die wie der Donner reden,
handeln selten wie der Blitz.

(zugeschrieben)
~ Franz von Schönthan ~, eigentlich Franz Schönthan von Pernwaldt
österreichischer Journalist, Schauspieler und Schriftsteller; 1849-1913

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Blaise Pascal* Die geringste Bewegung ist für die ganze Natur

Die geringste Bewegung ist für die ganze Natur von Bedeutung;
das ganze Meer verändert sich, wenn ein Stein hineingeworfen wird.

(aus: »Gedanken (Pensées)«)
~ Blaise Pascal ~
französischer Mathematiker, Physiker, Literat und christlicher Philosoph; 1623-1662

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: bogitw/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Kunst ist eine Lüge

Kunst ist eine Lüge,
aber ein guter Künstler ist kein Lügner.

{L'art est un mensonge,
mais un bon artiste n'est pas menteur.}

(aus seinen Werken [Oeuvres])
~ Raymond Radiguet ~, Pseudonym: Rajiky
französischer Schriftsteller, Dichter und Journalist; 1903-1923

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: amurca/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 18.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer im Alter nicht mehr

Wer im Alter
nicht mehr beginnt, auf etwas hin zu leben,
beginnt bereits mit dem Ableben:
Wer sich eine Aufgabe gibt, gibt sich nicht auf!

(aus: »Spruchreif« – Einschlägige Geistesblitze)
~ © Gerhard Uhlenbruck ~
deutscher Immunologe und Aphoristiker, * 17.06.1929

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 17.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gehe ruhig und gelassen durch

Gehe ruhig und gelassen durch Lärm und Hast
und suche den Frieden in der Stille.

~ Irischer Segenswunsch ~


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: pasja1000/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 16.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Reisen: Einen Ort verlassen

Reisen:
Einen Ort verlassen,
um sich nach ihm zurückzusehnen.

(aus: »Aphorismen – Geistesblitze«)
~ © Charlotte El. Böhler-Mueller ~
deutsche Journalistin, Autorin und Künstlerin, * 1924

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.06.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wer nicht mehr lachen kann, für den

Wer nicht mehr lachen kann, für den
hat das Erdenleben seine Heiterkeit und Frische verloren,
und wer so recht aus voller Seele lacht,
der kann kein schlechtes Gewissen haben.

(aus seinen Werken)
~ Christian Oeser ~, eigentlich Tobias Gottfried Schröer
deutschsprachiger Pädagoge und Schriftsteller, Verfasser von Lehr- und Lesebüchern; 1791-1850

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Alexas_Fotos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 14.06.2019, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Um die Wahrheit zu erreichen

Um die Wahrheit zu erreichen,
fehlen uns Daten, die dafür genügen würden,
und geistige Prozesse,
welche die Auslegung dieser Daten erschöpfen würden.

(aus: »Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares«)
~ Fernando Pessoa ~, eigentlich Fernando António Nogueira Pessoa
portugiesischer Dichter, Schriftsteller und Geisteswissenschaftler; 1888-1935

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 13.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Mode ist die beste aller Possen

Mode ist die beste aller Possen,
diejenige, bei der niemand lacht,
weil jeder mitmacht.

{La mode est la plus excellente des farces,
celle où personne ne rit
car tout le monde y joue.}

(aus: »Voici l'homme (1948)«)
~ André Suarès ~, eigentlich Isaac Félix Suarès
französischer Dichter, eine der vier "Säulen" der Nouvelle Revue Française; 1868-1948

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: WolfBlur/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 12.06.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Der frohe Mensch hat eine schöpferische Kraft

Der frohe Mensch hat eine schöpferische Kraft,
die dem Schwarzseher fehlt.

(aus: »Die Macht des Gedankens«)
~ Orison Swett Marden ~
amerikanischer Hotelier und Autor; 1848-1924

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 11.06.2019, 00.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Quer:
Das sind elementare Erkenntnisse von Pascal:
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
O. Fee:
Die Kunst ist eine Lüge, aber einem guten Kün
...mehr
Gudrun Zydek:
Na, das nenne ich eine "interessante" Auffass
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,du hast Heinz Erhardt live gese
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir gehts wie dir. Tragödien sind mein Ding -
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Diesen Rat versuche ich täglich umzusetzen, m
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum