Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

*Robert Muthmann*, Spruch des Tages zum 01.08.2019

Eine Meinung,
die von falschen Voraussetzungen ausgeht,
ist nichts wert.
Das gilt vom Leitartikel
bis zum philosophischen System.

(aus: »Bagatellen« – eine Aphorismen-Anthologie)
~ © Robert Muthmann ~
deutscher Journalist, Rechtsanwalt und Schriftsteller, * 1922

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 01.08.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wolfgang Mocker*, Spruch des Tages zum 31.07.2019

Auch wer gegen den Strom schwimmt,
muß sich dem Flußlauf fügen.

(aus: »Zwischen den Zwängen« – Ausgewählte Aphorismen)
~ © Wolfgang Mocker ~
deutscher Journalist und Autor; 1954-2009

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: luctheo/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 31.07.2019, 00.10 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Leopold Schefer*, Spruch des Tages zum 30.07.2019

Das Große klein zu achten, das ist klein;
Das Kleine groß zu fühlen, das ist groß.

(aus: »Laienbrevier«)
~ (Gottlob) Leopold (Immanuel) Schefer ~, Pseudonym: Pandira
deutscher Dichter und Komponist; 1784-1862

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Efraimstochter/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 30.07.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Don Marquis*, Spruch des Tages zum 29.07.2019

Er arbeitete wie ein Verrückter auf dem Land,
damit er in der Stadt wohnen konnte,
wo er wie ein Verrückter arbeitete,
damit er auf dem Land wohnen konnte.

{He worked like hell in the country
so he could live in the city,
where he worked like hell
so he could live in the country.}

(zugeschrieben)
~ Don Marquis ~, eigentlich Donald Robert Perry Marquis
US-amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Journalist; 1878-1937

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 29.07.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Ich wünsche dir...*, Spruch des Tages zum 28.07.2019

Ich wünsche dir für heute,
daß du den Tag mit hellen, frohen Gedanken
füllen kannst.

~ Eine Spruchkarte aus der Reihe »Ich wünsche dir...« ~

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: cocoparisienne/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 28.07.2019, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Alexandre Dumas der Jüngere*, Spruch des Tages zum 27.07.2019

Wie kommt es, daß, obwohl die meisten Kinder intelligent,
die meisten Erwachsenen jedoch dumm sind?
Das muß an der Erziehung liegen.

{Comment se fait-il que les enfants étant si intelligents,
la plupart des hommes soient bêtes ?
Cela doit tenir à l'éducation.}

(zugeschrieben)
~ Alexandre Dumas der Jüngere ~, auch: Dumas fils
französischer Romanschriftsteller (u.a.: Die Kameliendame) und dramatischer Dichter; 1824-1895

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 27.07.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Pavel Kosorin*, Spruch des Tages zum 26.07.2019

Bei tropischem Wetter
muß jegliche Ernährung trinkbar sein.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~
tschechischer Aphoristiker, * 1964

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: JillWellington/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 26.07.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Arthur James Balfour*, Spruch des Tages zum 25.07.2019

Ein Ratschlag wäre annehmbarer,
wenn er nicht immer im Widerspruch zu unseren Plänen stünde.

{Advice would be more acceptable
if it didn't always conflict with our plans.}

(zugeschrieben)
~ Arthur James Balfour ~, 1. Earl of Balfour
britischer Politiker und Premierminister; 1848-1930

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 25.07.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Gabriele Ende*, Spruch des Tages zum 24.07.2019

Freude
webt Federn in unser Seelenkissen!

(aus einem Manuskript)
~ © Gabriele Ende ~
deutsche Lyrikerin und Autorin, * 1950

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: an_photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 24.07.2019, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Jacques Wirion*, Spruch des Tages zum 23.07.2019

Vielleicht war früher alles besser,
weil man noch daran glaubte,
die Welt verbessern zu können.

(aus: »Häretismen« – Aphorismen)
~ © Jacques Wirion ~
luxemburgischer Gymnasiallehrer und Aphoristiker, * 1944

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 23.07.2019, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare
Ulla I.:
@ Helga : Liebe Helga, ja, du hast vollkommen
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Das ist nicht immer einfach, liebe Ulla. Doch
...mehr
Ulla I.:
@ Gudrun : Ich danke dir sehr für deine nette
...mehr
Gudrun Kropp:
LIebe Ulla,dein Gedicht gefällt mir wieder se
...mehr
Ulla I.:
Dem Wind zum TrotzWie kalt und rau der Wind a
...mehr
Marianne:
Ich empfinde es auch als ein Geschenk, Freund
...mehr
Anne P.-D.:
Danke, liebe Helga,... leider sind auch schon
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
@Anne P.-D. Das ist wunderbar. Genieße es, de
...mehr
Anne P.-D.:
Oja, es sind nicht viele wirkliche Freundinne
...mehr
Marianne:
Manchmal frage ich mich, wie gedankenlos Mens
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum