Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tagesspruch

Katharina Eisenlöffel, Spruch des Tages zum 26.07.2020

Dreh nicht den Schlüssel um,
verschließe nicht die Tür zu deinem Herzen,
lasse sie doch einen Spalt offen.

(aus: »Stille«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin; 1932-2019

Bildquelle: TimHill/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 26.07.2020, 00.10 | (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erich Limpach, Spruch des Tages zum 25.07.2020

Dem klügelnden Verstande
werden die geheimnisvollen Regungen der Volksseele
immer ein unlösbares Rätsel bleiben.

(aus: »Erich Limpach für jeden Tag« – Sinngedichte und Spruchweisheiten)
~ Erich Limpach ~ (© by Friedrich Witte)
deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker; 1899-1965

Zitante 25.07.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Friedrich Haug, Spruch des Tages zum 24.07.2020

Selten betrügt die Natur;
öfter betrügt der Verstand.

(aus: »Epigrammen und vermischte Gedichte [1805]«)
~ (Johann Christoph) Friedrich Haug ~, Pseudonym: Hophthalmos
deutscher Beamter, Lyriker und Epigrammist; 1761-1829

Bildquelle: darksouls1/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 24.07.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Jürgen Wilbert, Spruch des Tages zum 23.07.2020

Der Zeit nachjagen heißt, sie vertreiben.
Sich die Zeit vertreiben heißt, sie bei sich haben.

(aus: »SinnBilder« – Aphorismen mit Bildern von Rainald Hüwe)
~ © Jürgen Wilbert ~
deutscher Literat und Aphoristiker, *1945

Bildquelle: Rainald Hüwe, Duisburg

Zitante 23.07.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Friedrich Josef Pesendorfer, Spruch des Tages zum 22.07.2020

Wer Öl ins Feuer gießt,
Wird nur die Flammen nähren,
Schmäh' den, der zornig ist,
Du wirst die Wut vermehren.

(aus: »Mein Spruchbüchlein [1917]«)
~ Friedrich Josef Pesendorfer ~
österreichischer katholischer Theologe, Domherr in Linz und Schriftsteller; 1867-1935

Zitante 22.07.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Elmar Kupke, Spruch des Tages zum 21.07.2020

Der Morgen und der Abend
sind die Stunden der Seele…

(aus: »Lyricon 2«)
~ © Elmar Kupke ~
deutscher Aphoristiker, * 1942

Bildquelle: dzako83/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 21.07.2020, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ewald von Kleist, Spruch des Tages zum 20.07.2020

Wer sich viel über Undankbarkeit beschwert,
ist ein Taugenichts, der niemals aus Menschlichkeit,
sondern aus Eigennutz anderen gedient hat.

(aus: »Prosaische Aufsätze«)
~ Ewald Christian von Kleist ~
deutscher Dichter und preußischer Offizier; 1715-1759

Zitante 20.07.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Phil Bosmans, Spruch des Tages zum 19.07.2020

Wir müssen neue Wege gehen:
den Weg des Saatkorns.

(aus: »Worte zum Menschsein«)
~ © Pater Phil Bosmans ~
belgischer Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller, »der moderne Franziskus«; 1922-2012

Bildquelle: Alexas_Fotos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.07.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Torsten Marold, Spruch des Tages zum 18.07.2020

Ewigkeit
Das ist die Zeit vor und nach dem Sein

(aus einem Manuskript)
~ © Torsten Marold ~
deutscher Spieleautor; * 1962

Zitante 18.07.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Caspar Bluntschli, Spruch des Tages zum 17.07.2020

Der Zwang ist
nur eine Wehr des Rechtes
und ein Heilmittel wider das Unrecht.

(aus seinen Werken)
~ Johann Caspar Bluntschli ~
Schweizer Rechtswissenschaftler und badischer Politiker; 1808-1881

Zitante 17.07.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Helga Schäferling:
Liebe Christa, das Bild passt perfekt zu mein
...mehr
Zitante Christa:
"Schatten werfen" – sowohl im realen wie im
...mehr
Anne P.-D.:
Das Motiv zeigt, wie toll eine Blume im Schat
...mehr
Marianne:
Ein grandioses Bild hast du zum Text ausgesuc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Super Bild ausgesucht zum wahren Spruch.Gruß
...mehr
Helga F.:
Wie wahr, gerade das Allerunscheinbarste wirf
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mag so sein, aber wir kennen doch so einige L
...mehr
Marianne:
Ich glaube, das ist sanfter Sieg, denn die Na
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Für mich ist es ein super Anblick, wenn
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum