Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ludwig Andreas Feuerbach

Ludwig Andreas Feuerbach, Spruch des Tages zum 14.08.2021

Mäkeln und Tadeln sind bei vielen
der Trost für ungenügendes Verständnis.

(aus seinem schriftlichen Nachlaß)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~
deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluß auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872

Zitante 14.08.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ludwig Andreas Feuerbach

Fragen und Antworten
sind die ersten Denkakte.

(aus: »Das Wesen des Christentums«)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~
deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluß auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872

Zitante 29.07.2021, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ludwig Andreas Feuerbach

Was der Mensch nicht aus sich selbst erkennt,
das erkennt er gar nicht.

(aus: »Vorlesungen über das Wesen der Religion«)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~
deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluß auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872

Zitante 28.07.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ludwig Andreas Feuerbach, Spruch des Tages zum 28.07.2018

Die Natur erhört nicht die Klagen des Menschen –
sie ist gefühllos gegen seine Leiden.

(aus: »Das Wesen des Christentums«)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~

deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluss auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 28.07.2018, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ludwig Andreas Feuerbach, Spruch des Tages zum 28.07.2016

Wenn ich so recht niedergeschlagen,
rat- und hilflos und unglücklich bin,
so lege ich mich ruhig zu Bette, schließe die Augen,
entferne alles und träume in selige Ruhe hinein.

(zugeschrieben)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~

deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluss auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872




(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 28.07.2016, 00.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ludwig Andreas Feuerbach

Das Wunder ist das äußere Gesicht des Glaubens,
der Glaube die innere Seele des Wunders.

(aus: »Das Wesen des Christentums«)
~ Ludwig Andreas Feuerbach ~

deutscher Philosoph und Anthropologe mit bedeutenden Einfluss auf die Bewegung des Vormärz; 1804-1872

Zitante 24.07.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Staunen ist der erste Schritt zu einer Erkenntnis.

~ Louis Pasteur ~
(1822-1895)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Schönes Wortspiel :).
...mehr
Marianne:
Als ich den Spruch las, dachte ich: Glüc
...mehr
Marianne:
Im Augenblick liegt das Glück, denn da b
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dies ist einer meiner absoluten
...mehr
Quer:
Dieser Gedanke, der sehr zynisch daher kommt,
...mehr
Marianne:
Alles Liebe für Deine Tochter zum Geburt
...mehr
Anne P.-D.:
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag de
...mehr
Quer:
Wie schön und liebevoll das daher kommt!
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa,da hat mich meine Intuit
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem "Drachen" handelt es sich m.E. um
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum