Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Edith Tries

*Edith Tries*

Ein Mensch, der nicht mehr "gebraucht" wird,
verkümmert wie eine Pflanze ohne Wasser

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 10.06.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Geben und Nehmen
sind zwei Säulen für ein zufriedenes Miteinander.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 09.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Das Leben beginnt wie ein Buch mit leeren Seiten.
Unsere Aufgabe ist es,
ihm einen sinnvollen Inhalt zu geben.

(aus: »Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 11.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Prinzipien sind dazu da,
über den Haufen geworfen zu werden.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 15.12.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Besinnung auf sich selbst
öffnet den Blick
für die wesentlichen Dinge.

(aus: »Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 24.10.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Ein Leben ohne Höhen und Tiefen
ist wie ein Gesicht ohne Falten.

(aus: »Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 23.09.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*, Spruch des Tages zum 11.08.2017

Die Hoffnung ist wie ein Seil.
Sie überspannt die Tiefen auf unserem Lebensweg,
gibt uns Halt und rettet uns so vor dem freien Fall.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle (Ausschnitt): Tatiana4ka/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 11.08.2017, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Edith Tries*

Tagträume –
Inseln der Ruhe und Besinnung

(aus: »Gelebte Momente«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 21.07.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Trotz unbegrenzter Kommunikationsmöglichkeiten
wird unsere Gesellschaft sprachlos.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 08.06.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Wer Haß sät
wird Krieg ernten.

(aus: »Stark wie ein Baum - sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 13.04.2017, 16.00 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Letzte Kommentare
O. Fee:
Je komplexer unsere diffusen Gedanken sind, u
...mehr
SM :
Oh ja, und in mein Herz auch..
...mehr
SM :
Ob "zu Fuß" oder in der Luft – verbreiten kan
...mehr
Marianne:
Wie schöne wäre es, wenn auf unserem Planeten
...mehr
Quer:
Oh ja, das unterstreiche ich gerne. Erkenntni
...mehr
Lina:
Dieser "Tagesspruch" wurde aus Friedrich Dürr
...mehr
O. Fee:
@ ChristaLiebe Christa, vielen herzlichen Dan
...mehr
Zitante Christa:
Bei diesem Monument handelt es sich nicht um
...mehr
O. Fee:
In der Architektur ist die Ruine von Unfertig
...mehr
SM :
Ganz schön böse
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum