Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Edith Tries

Edith Tries

Auf Umwegen
kommt man oft schneller ans Ziel.

(aus: «Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 13.06.2020, 10.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Edith Tries*

Hohlköpfe wollen oft
als Dickköpfe durch die Wand.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 15.02.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*, Spruch des Tages zum 05.12.2019

Wage dich vor bis an deine Grenzen und staune,
zu welchen Leistungen du fähig bist.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Myriams-Fotos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 05.12.2019, 00.10 | (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Edith Tries*

Gebrochene Herzen heilen.
Zurück bleiben Narben.

(aus: »Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 24.10.2019, 08.00 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Edith Tries*

Dreh dich ab und zu um –
vielleicht hast du dein Glück übersehen!

(aus: »Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 04.09.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Alles hat zwei Seiten – eine positive und eine negative.
Es liegt an dir, die positive Seite zu entdecken.

(aus: Stark wie ein Baum – sanft wie eine Blüte«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 02.07.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Stark ist, wer in der Not
um Hilfe bitten kann.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 16.04.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Geben und Nehmen
reichen sich die Hände.

(aus einem Manuskript)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 27.01.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Die Liebe ist
wie dunkle Schokolade:
süß und bitter zugleich.

(aus: »gefühlsecht«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 20.12.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Edith Tries*

Die Gegenwart liegt
zwischen gestern und morgen.
Zeit, um zu leben!

(aus: »Gelebte Momente«)
~ © Edith Tries ~
deutsche Autorin, *1952

Zitante 24.10.2018, 10.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Sophie:
Ach Monika, ich denke, daß sehen Sie zu
...mehr
Monika :
Ach, dank der globalen Erwärmung ist es
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, ich las das erst jetzt, war ei
...mehr
Marianne:
Die Vergangenheit kann ich nicht mehr än
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Die Zukunft empfinde ich immer als unbestimmt
...mehr
Edith T.:
Ich möchte nicht wissen, was mir meine Z
...mehr
Edith T.:
An D. herzliche Glückwünsche nachtr
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, erst mal wünsche ich Dir,
...mehr
Quer:
Auch von mir: Gute Besserung, Christa.Gratula
...mehr
B.S.:
... wir sind nicht mehr verheiratet. Sich all
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum