Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Germund Fitzthum

*Germund Fitzthum*

Das Duell konnte man abschaffen,
nicht aber die Rivalität unter den Männern.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 09.01.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*

Den Klugen erkennt man an dem, was er unternimmt;
den Weisen an dem, was er unterlässt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen«, Anthologie, Band 2)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 03.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*, Spruch des Tages zum 19.08.2019

Zähle deine Freunde und prüfe,
ob einer darunter ist, auf den du zählen kannst!

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: brebryans/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 19.08.2019, 00.10 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Germund Fitzthum*

Im Reichtum verlieren wir
den Maßstab für die Werte des Lebens.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 19.06.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*

Das Bankgeheimnis ist immer
so viel wert wie die Einlage.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 09.04.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*

Der Mensch prophezeit schon seit Jahrtausenden den Untergang der Welt,
und doch waren es bis heute immer nur seine Reiche, die untergingen.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 23.01.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*

Den Utopisten George Orwell wird man bald
zu den Realisten zählen dürfen.

(aus: »Der Literat im Caféhaus« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 18.12.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*

In den Himmel zu kommen
ist für ein leichtes Mädchen genauso beschwerlich
wie für einen schweren Jungen.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 22.10.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*

Sobald die Männer leichtsinnig werden,
werden die Frauen scharfsinnig.

(aus: »Capriolen aus spitzer Feder« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 19.08.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Germund Fitzthum*

Die Sucht nach militärischer Stärke ist so groß,
daß sogar die hungernden Völker zuerst nach Waffen verlangen
und dann erst nach Brot.

(aus: »Der Literat im Caféhaus« – Aphorismen)
~ © Germund Fitzthum ~
österreichischer Aphoristiker, * 1938

Zitante 10.08.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Danke, liebe Gudrun, ich lese deinen Kommenta
...mehr
Gudrun Kropp:
Genau, Marianne, den Spruch meine ich. Danke,
...mehr
Marianne:
Mir kam beim Lesen des Spruchs eine indianisc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Gudrun, dem stimme ich voll und ganz zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, auf den ersten Blick wirkt dieser Spruch
...mehr
Gudrun Kropp:
"Erst einmals eine zeitlang In den Schuhen de
...mehr
Zitante Christa:
Ich habe mal die Textpassage aus Barlachs Dra
...mehr
Anne P.-D.:
Barlach kenne ich durch seine Arbeiten, der S
...mehr
Marianne:
Hmmm, dem kann ich nicht ganz folgen. Wenn ic
...mehr
Zitante Christa:
"In Frieden mit sich selbst" sein heißt für
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum