Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jules Renard

Jules Renard, Spruch des Tages zum 29.10.2022

Sag manchmal die Wahrheit,
damit man Dir glaubt, wenn Du lügst.

{Dis quelquefois la vérité,
afin qu'on te croie quand tu mentiras.}

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Tagebuch-Aufzeichnungen [Journal, 12.05.1893])
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 29.10.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Es fällt viel schwerer, eine Woche lang ein guter Mensch zu sein
als eine Viertelstunde lang ein Held.

{Il est plus difficile d'être un honnête homme huit jours
qu'un héros un quart d'heure.}

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch« [Journal, 17 juillet 1907])
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 15.09.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Der Kritiker ist Botaniker.
Ich bin Gärtner.

{Le critique, c'est un botaniste.
Moi, je suis un jardinier.}

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Tagebuch-Aufzeichnungen)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 29.06.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Für ein Volk ist es ebenso nützlich, den Krieg zu fürchten,
wie es für einen Einzelnen nützlich ist, den Tod zu fürchten.

{Il est aussi utile à un peuple de craindre la guerre
qu'à un individu, la mort.}

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Aus dem Tagebuch vom 13.03.1890)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 02.04.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard, Spruch des Tages zum 15.01.2022

Man kann nichts verbergen.
Die Kraft besteht darin,
nichts zu verbergen zu haben.

{On ne peut rien cacher.
La force, c'est de n'avoir
rien à cacher.}

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Tagebuch-Aufzeichnungen [Journal])
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 15.01.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Ich versichere Ihnen, die Dummheit hat
einen bestimmten Geruch, der aus ihr selbst kommt.
Der Mensch braucht gar nicht erst zu sprechen.

{Je vous assure que la b?tise a
une espèce d'odeur qui sort d'elle-m?me.
L'homme n'a pas besoin de parler.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Tagebuch-Aufzeichnungen)
~ Jules Renard ~

französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 26.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Die Heimat, das bedeutet:
von Zeit zu Zeit eine Minute Rührung,
aber doch nicht dauernd.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Tagebuch-Aufzeichnungen)
~ Jules Renard ~

französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 22.02.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Um uns für unsere Faulheit zu bestrafen,
gibt es außer unserem Misserfolg
immer noch die Erfolge der anderen.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« – Tagebuch-Aufzeichnungen)
~ Jules Renard ~

französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 22.02.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Die Arbeit gleicht manchmal dem Angeln in Gewässern,
in denen noch nie Fische gewesen sind.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht.«)
~ Jules Renard ~

französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 02.08.2017, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jules Renard

Zwei Hähne, die sich auf Leben und Tod bekämpfen,
weil sie gemeinsam gekräht haben.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch«)
~ Jules Renard ~

französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 02.03.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

~ John Ruskin ~
(1819-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne:
J. Wilbert spricht aus, was ich so denke... S
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch sagt zwar aus, wie es wirklich ist
...mehr
Helmut Peters:
So ist es!
...mehr
Marianne:
Das Wortspiel finde ich lustig und das Bild p
...mehr
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum