Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jules Renard

Jules Renard

Ich versichere Ihnen, die Dummheit hat
einen bestimmten Geruch, der aus ihr selbst kommt.
Der Mensch braucht gar nicht erst zu sprechen.

{Je vous assure que la b?tise a
une espèce d'odeur qui sort d'elle-m?me.
L'homme n'a pas besoin de parler.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Tagebuch-Aufzeichnungen)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 26.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Die Heimat, das bedeutet:
von Zeit zu Zeit eine Minute Rührung,
aber doch nicht dauernd.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« - Tagebuch-Aufzeichnungen)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 22.02.2019, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Um uns für unsere Faulheit zu bestrafen,
gibt es außer unserem Misserfolg
immer noch die Erfolge der anderen.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht« – Tagebuch-Aufzeichnungen)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 22.02.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Die Arbeit gleicht manchmal dem Angeln in Gewässern,
in denen noch nie Fische gewesen sind.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht.«)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 02.08.2017, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Zwei Hähne, die sich auf Leben und Tod bekämpfen,
weil sie gemeinsam gekräht haben.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch«)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 02.03.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Der Gelehrte verallgemeinert,
der Künstler unterscheidet.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht«)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 04.08.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Die Leute sind wirklich erstaunlich:
Sie erwarten einfach, dass man sich für sie interessiert.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht«)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 21.02.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Zuletzt steckt in jedem Patriotismus der Krieg,
und deshalb bin ich kein Patriot.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht«)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 04.12.2015, 00.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Wenn das Geld Sie nicht glücklich macht,
geben Sie es doch zurück.

(aus: »Ideen, in Tinte getaucht«)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 07.11.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Jules Renard*

Man fragt nur um Rat,
um seine Schwierigkeiten zu erzählen.

(zugeschrieben)
~ Jules Renard ~
französischer Schriftsteller; 1864-1910

Zitante 24.10.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Es ist nicht wahr, daß die kürzeste Linie immer die geradeste ist.

~ Gotthold Ephraim Lessing ~
(1729-1781)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Liebe Christa, von Herzen wünsche ich di
...mehr
Marianne:
Eine gute Kombi von Spruch und Bild, danke!Li
...mehr
Quer:
Hier sind der schöne Sinnspruch und das
...mehr
Steffen Mayer:
Ich möchte Menschen mit der Befremdlichkeit
...mehr
Marianne:
@ Christa: Hmm, weil "lila" der letzte Versuc
...mehr
Marianne:
Ich liebe die Lavendelbüsche in unserem
...mehr
Anne P.-D.:
Das könnte Lavendel sein,.. auf dem Moti
...mehr
Anne P.-D.:
Das wünsche ich auch allen an diesem Son
...mehr
Marianne:
Dieser von Herzen kommende Wunsch erreicht He
...mehr
Quer:
Das ist ein wundervoller Wunsch, den ich gern
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum