Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Stefan George

*Stefan George*

Wann bist Du gut und edel?
Wann bist Du wahrhaft rein?
Wenn Dir's gelingt, die Seele
Vom Neide zu befrei'n.

(zugeschrieben)
~ Stefan (Anton) George ~
deutscher Lyriker, Mittelpunkt des nach ihm benannten "George-Kreises"; 1868-1933

Zitante 12.07.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Stefan George*

Ihr jauchzet, entzückt von dem teuflischen Schein,
verprasset was blieb von dem früheren Sein
und fühlt erst die Not vor dem Ende.

(aus seinen Werken)
~ Stefan (Anton) George ~
deutscher Lyriker, Mittelpunkt des nach ihm benannten "George-Kreises"; 1868-1933

Zitante 12.07.2018, 14.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Stefan George*

Man muß nie "nie" sagen.
Wenn einer "nie" sagt, dann ist es
immer schon kurz vor dem Umkippen.

(zugeschrieben)
~ Stefan (Anton) George ~
deutscher Lyriker, Mittelpunkt des nach ihm benannten "George-Kreises"; 1868-1933

Zitante 14.02.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Stefan George*

Der klaffende Abstand zwischen unserem säglichen Wort
und unserem unsäglichen Herzen.

(zugeschrieben)
~ Stefan (Anton) George ~
deutscher Lyriker, Mittelpunkt des nach ihm benannten "George-Kreises"; 1868-1933

Zitante 07.07.2017, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Stefan George*

Nur was aus dem Leben kommt,
ist Kunst, die wieder aufs Leben wirkt.

(zugeschrieben)
~ Stefan (Anton) George ~
deutscher Lyriker, Mittelpunkt des nach ihm benannten "George-Kreises"; 1868-1933

Zitante 24.07.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Stefan George*

Wenn wir alle Fremdwörter,
auch die eingewurzelten [...] wegließen;
so bliebe vieles leere ungesagt.

(aus: »Blätter für die Kunst«)
~ Stefan (Anton) George ~
deutscher Lyriker, Mittelpunkt des nach ihm benannten "George-Kreises"; 1868-1933

Zitante 09.07.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
SM :
Ich denke nicht, dass früher alles besser war
...mehr
Marianne:
Diese Aussage macht mich nachdenklich.
...mehr
Marianne:
Beides hat seine Berechtigung: Arbeit und Erh
...mehr
SM :
...und Arbeit die Würze des Lebens? Oder "not
...mehr
Quer:
Oh ja, diese Weisheit hat seit den "alten Gri
...mehr
Monika:
Man lernt ja aus den Fehlern...
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum