Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Johann Karl August Musäus

Johann Karl August Musäus

Es sind mehr Dinge in der Welt, die zusammengehören
und die man nicht bei einander findet;
hat mancher einen Stall und kein Pferd hineinzuziehen
oder eine Scheuer und keine Garben auszudreschen,
einen Brodschrank und kein Brod,
oder einen Keller und keinen Haustrunk,
und so sagt auch das Sprichwort:
Einer hat den Beutel, der andere das Geld.

(aus: »Volksmährchen der Deutschen« [1842])
~ Johann Karl August Musäus ~

deutscher Philologe, Schriftsteller und Literaturkritiker der Aufklärung, bekannt als Märchensammler und Erzähler; 1735-1787

Zitante 02.10.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Karl August Musäus

Demuth ziemet dem Menschen allein nur gegen die Götter;
Gegen Tyrannen ist sie schimpflicher Menschentribut.

(aus seinen Werken)
~ Johann Karl August Musäus ~

deutscher Philologe, Schriftsteller und Literaturkritiker der Aufklärung, bekannt als Märchensammler und Erzähler; 1735-1787

Zitante 29.03.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Johann Karl August Musäus

Was ist Ehre als der Zunder des Stolzes;
was ist Reichtum, als die Wurzel des Geizes;
und was ist Liebe als die Falltür der Leidenschaft,
die edle Freiheit des Herzens zu berücken?

(aus: »Volksmährchen der Deutschen«)
~ Johann Karl August Musäus ~

deutscher Philologe, Schriftsteller und Literaturkritiker der Aufklärung, bekannt als Märchensammler und Erzähler; 1735-1787

Zitante 29.03.2018, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Das Leben wäre unerträglich, wenn wir niemals träumten.

~ Anatole France ~
(1844-1924)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
quersatzein:
Das Bonmot von Werner Mitsch gefällt mir auc
...mehr
Achim:
das ist so unsagbar wahr, wie auch das Zitat
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum