*Samuel Fischer*

Dem Publikum neue Werte aufzudrängen, die es nicht will,
ist die wichtigste und schönste Mission des Verlegers.

(zugeschrieben)
~ Samuel Fischer ~
einer der bedeutendsten Verleger in Deutschland, Gründer des S. Fischer-Verlages; 1859-1934

Zitante 15.12.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuel Fischer

*Rabindranath Tagore*, Spruch des Tages zum 15.12.2016

Danke der Flamme für ihr Licht,
aber vergiß nicht den Lampensockel,
der mit treuer Geduld im Schatten steht.

(aus: »Verirrte Vögel«)
~ Rabindranath Tagore ~, jetzt: Rabindranath Thakur
bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, Literaturnobelpreisträger von 1913; 1861-1941


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: reenablack/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 15.12.2016, 00.05| (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rabindranath Tagore, Tagesspruch, 20161215,

*Matthew Arnold*

Journalismus ist
Literatur in Eile.

(zugeschrieben)
~ Matthew Arnold ~
englischer Dichter und Kulturkritiker; 1822-1888

Zitante 14.12.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Matthew Arnold

*Hans-Jörg Große*

Er war eine Niete in Mathematik
und dennoch sehr berechnend.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ Hans-Jörg Große ~
deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 14.12.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große

*Christoph August Tiedge*

Die Schuld hat nur das Recht,
uns weh zu tun.

(aus: »Urania«)
~ Christoph August Tiedge ~
deutscher Schriftsteller; 1752-1841

Zitante 14.12.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Christoph August Tiedge

*Claudio M. Mancini*

So lange Regierungen in der Lage sind,
die eine Hälfte der Armen und Dummen zu kaufen,
um die andere Hälfte bei Wahlen zu betrügen,
solange können sie dem Volk suggerieren,
man lebe in einer Demokratie.

(aus einem Manuskript)
~ © Claudio M. Mancini ~
italienischer Schriftsteller, Satiriker und Romanautor, * 1945

Zitante 14.12.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Claudio M. Mancini

*Adam Mickiewicz*

Was allzu zeitnah ist,
darüber soll man schweigen.

(zugeschrieben)
~ Adam Bernard Mickiewicz ~
Nationaldichter Polens und einer der drei Barden der Polnischen Romantik; 1798-1855

Zitante 14.12.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Adam Mickiewicz

*Hermann Rosenkranz*

Wer Strategien verfolgt,
hat seine Pläne längst aufgegeben.

(aus: »Der Sarkast und der Regenbogen« - Nachtrag aus Lakonia)
~ © Hermann Rosenkranz ~
deutscher Jurist und Aphoristiker; *1932

Zitante 14.12.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Rosenkranz

*Justus Möser*, Spruch des Tages zum 14.12.2016

Ich genieße, was ich vertragen und bezahlen kann;
das ist mein Maß und das Maß
eines redlichen Mannes unter der Sonnen.

(aus: »Patriotische Phantasien«)
~ Justus Möser ~
deutscher Jurist, Staatsmann, Literat und Historiker; 1720-1794


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: ilgag/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 14.12.2016, 00.05| (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Justus Möser, Tagesspruch, 20161214,

*Thomas Murner*

Wer an der Straße bauen will,
der hat Widersprecher viel.

(zugeschrieben)
~ Thomas Murner ~
elsässischer Franziskanerlesemeister, Dichter und Satiriker, Humanist und bedeutender Kontroverstheologe der frühen Reformationszeit; 1475-1537

Zitante 13.12.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Thomas Murner

*Beat Rink*

Schwierig,
wortlos sprachlos zu sein.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Beat Rink ~
Schweizer Aphoristiker und Theologe, * 1957

Zitante 13.12.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Beat Rink

*Samuel Smiles

Bei dem Mann liegt die Kraft im Gehirn, bei der Frau im Herzen;
und wenn der Kopf auch regiert, so ist es doch
das Herz, welches gewinnt.

(aus: »Der Charakter (Character)«)
~ Samuel Smiles ~
schottischer Schriftsteller und Reformer; 1812-1904

Zitante 13.12.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Samuel Smiles

*Sami Feiring*

Beim Versuch, uns von Mutter Naturs Nabelschnur zu befreien,
hängen wir uns daran auf.

(aus: »Worte sind Tate«. Neue finnische Aphorismen)
~ © Sami Feiring ~
finnischer Aphoristiker, * 1963

Zitante 13.12.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Sami Feiring

*Werner von Siemens*

Für augenblicklichen Gewinn
verkaufe ich die Zukunft nicht.

(zugeschrieben)
~ Werner von Siemens ~
deutscher Ingenieur, Erfinder und Unternehmer; 1816-1892

Zitante 13.12.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Werner von Siemens

*Oliver Tietze*

Ein Weiser geht den Dingen
nur so weit als nötig auf den Grund.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie, Band 2)
~ © Oliver Tietze ~
deutscher Aphoristiker und Lyriker, * 1965

Zitante 13.12.2016, 08.00| (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Oliver Tietze

*Heinrich Heine*, Spruch des Tages zum 13.12.2016

In uns selbst
liegen die Sterne unseres Glücks.

(aus: »Memoiren«)
~ (Christian Johann) Heinrich Heine ~, eigentlich: Harry Heine
deutscher Dichter, Schriftsteller und Journalist; 1797-1856


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: skeeze/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 13.12.2016, 00.05| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heinrich Heine, Tagesspruch, 20161213,

*Johann Georg Zimmermann*

Zwischen Weltumgang und Einsamkeit
liegt die wahre Weisheit in der Mitte.

(zugeschrieben)
~ Johann Georg Zimmermann ~
Schweizer Arzt, Gelehrter, Philosoph und Schriftsteller, 1728-1795

Zitante 12.12.2016, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Georg Zimmermann

*Wolfgang Kownatka*

Macht anstreben und Macht haben heißt noch nicht,
auch die Zukunft zu gewinnen.

(aus: »Heiteres und Nachdenkliches über Mensch und Zukunft« - Gedichte und Aphorismen)
~ © Wolfgang Kownatka ~
deutscher Oberstleutnant a.D. und Journalist, * 1938

Zitante 12.12.2016, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Kownatka

*Henry von Heiseler*

Keine Unehre kann mich entehren,
es sei denn, ich hätte mir sie selbst zugefügt.

(zugeschrieben)
~ Henry von Heiseler ~
deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Übersetzer; 1875-1928

Zitante 12.12.2016, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry von Heiseler

*Rainer Haak*

Wir kennen uns schon so lange. Wir wissen so viel voneinander.
Wir sind seit einer Ewigkeit zusammen. Wir haben schon so viel miteinander erlebt.
Wir haben manche Krise hinter uns. Wir können auf so vieles zurückblicken.
Und stell dir vor - ich bin wieder neu in dich verliebt!

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 12.12.2016, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Rainer Haak

*Charles-Augustin Sainte-Beuve*

Das Familienleben kann voll Sorgen und Dornen sein,
aber sie tragen Früchte, während alle andern
nichts als dürre Dornen sind.

(zugeschrieben)
~ Charles-Augustin Sainte-Beuve ~
französischer Literaturkritiker und Schriftsteller; 1804-1869

Zitante 12.12.2016, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Charles-Augustin Sainte-Beuve

*Gerald Dunkl*

Wenn du aus Dingen, die keine Probleme sind, Probleme machst
und wenn Du aus kleinen Problemen große Probleme machst,
dann werden große Probleme für dich zu Katastrophen

(aus einem Manuskript)
~ © Gerald Dunkl ~
österreichischer Geronto-Psychologe, * 1959

Zitante 12.12.2016, 08.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerald Dunkl

*Franz Blei*, Spruch des Tages zum 12.12.2016

Die Liebe ist das Werk der Jugend.
Dennoch lohnt es sich,
es im Alter noch einmal zu kopieren.

(zugeschrieben)
~ Franz Blei ~
österreichischer Schriftsteller, Übersetzer und Literaturkritiker; 1871-1942


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: laszlo zakarias/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 12.12.2016, 00.05| (9/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Franz Blei, Tagesspruch, 20161212,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare
SM :
Dazu fällt mir der Bibelspruch ein "Euer Ja s
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
...und es ist gut den Schmerz des anderen nic
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Beistand geht nur wenn man den anderen respek
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, so ist es, liebe Christa - du hast es auf
...mehr
Gudrun Kropp:
Wie wahr doch dieser Spruch ist ...
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Gedanke! Das Bild symboli
...mehr
Fred Ammon:
Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, we
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Guten Abend Christa,genau so scheint es mir g
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,wie schön, dass du
...mehr
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum