Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Antoine de Rivarol

Antoine de Rivarol

Da die Grammatik die Kunst sein soll,
die Schwierigkeiten einer Sprache zu lösen,
darf der Hebel nicht schwerer sein als die Last.

{La grammaire est l'art
de lever les difficultés d'une langue ;
mais il ne faut pas que le levier soit plus lourd que le fardeau.}

(aus: »Maximen und Reflexionen [Maximes et pensées]«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 25.04.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol, Spruch des Tages zum 23.11.2023

Recht ist Eigentum, das sich auf die Macht stützt.
Mit der Macht wird auch das Recht hinfällig.

{Les droits sont des propriétés appuyées sur la puissance.
Si la puissance tombe, les droits tombent aussi.}

(aus: »Maximen und Reflexionen [Esprit de Rivarol]«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 23.11.2023, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Antoine de Rivarol

Es gibt zwei Wahrheiten, die sich
in dieser Welt niemals trennen lassen:
Die erste Wahrheit ist, daß die Souveränität beim Volke liegt,
und die zweite ist, daß das Volk sie niemals ausüben darf.

{Il y a deux vérités
qu'il ne faut jamais séparer en ce monde:
1. Que la souveraineté réside dan le peuple;
2. Que le peuple ne doit jamais l'exercer.}

(aus: »Journal politique national«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 12.08.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol, Spruch des Tages zum 06.04.2023

Hängt die Armee vom Volk ab,
so hängt schließlich die Regierung von der Armee ab.

{Quand l'armée dépend du peuple,
il se trouve à la fin que le gouvernement dépend de l'armée.}

(aus: »Maximen und Reflexionen«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 06.04.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol

Um eine Revolution durchzuführen,
bedarf es eher einer gewissen Masse Dummheit auf der einen,
als einer gewissen Dosis Einsicht auf der anderen Seite.

{Il faut plutôt, pour opérer une révolution,
une certaine masse de bêtise d'une part
qu'une certaine dose de lumière de l'autre.}

(aus: »Maximen und Reflexionen [Maximes et pensées]«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 09.01.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol

Unsere Bedürfnisse beruhen auf bestimmten Proportionen.
Da die Welt eine Harmonie ist
und folglich auf Proportionen beruht,
steht die Sensibilität als Mitleid nicht im Plan der Natur.

(aus: »Maximen und Reflexionen«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 14.09.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol, Spruch des Tages zum 29.06.2022

Jedermann ist begierig, endlich Ruhe zu finden,
aber manche Menschen sind so träge,
daß sie das Endziel an den Anfang stellen.

{Tout le monde s'agite pour trouver enfin le repos;
mais il y a des hommes si paresseux
qu'ils mettent le but au début.}

(aus: »Maximen und Reflexionen [Maximes et pensées]«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Bildquelle: Mainzer/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 29.06.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol

Ein wahrer Philosoph erreicht allein durch seine Vernunft,
was dem Durchschnitt der Menschen erst
durch die Wohltat der Zeit zuteil wird.

{Le vrai philosophe est celui qui se place, par le seul effort de sa raison,
au point où le commun des hommes n'arrive
que par le bienfait du temps.}

(aus: »Maximen und Reflexionen (Maximes et pensées)«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 04.04.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol

Die Sprache ist ein Instrument,
dessen Federn man nicht überanstrengen darf.

{La langue est un instrument
dont il ne faut pas faire crier les ressorts.}

(aus: »Maximen und Reflexionen«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 15.01.2022, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Antoine de Rivarol

Unter den Bösartigen,
die alles Böse, das sie nicht bestimmt wissen, unbesonnen sagen,
gibt es besonnene Freunde,
die vorsichtig verschweigen, was sie wissen.

(aus: »Maximen und Reflexionen«)
~ Antoine de Rivarol ~, eigentlich Antoine Rivaroli
französischer Schriftsteller, Journalist, Monarchist und Moralist; 1753-1801

Zitante 17.10.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Vom Schönen, Weisen und Guten sich nähren - daran wachsen die Flügel der Seele.

~ Platon ~
(427-347 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Gut formuliert.Liebe Grüße ins Wochenende
...mehr
Sophie:
auch genannt "Veilchen"herzliche Grüße
...mehr
quersatzein:
Diese Stolpersteine (auf dem Bild) sind Mahnm
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dann wäre eine helfende Hand ein Rettungsank
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur zustimmen. Liebe Grüße Mar
...mehr
quersatzein:
Ja, die Richtung muss stimmen, nicht nur, was
...mehr
Gudrun Zydek:
Großartig formuliert und - leider - so wahr!
...mehr
Marianne:
Ohh jaaaa!Lebensbejahende und liebe Grüße V
...mehr
Marianne:
Wirken und auch das Schöne genießen.Sonneng
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum