Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Thomas Häntsch

*Thomas Häntsch*, Spruch des Tages zum 20.02.2020

Im Karneval zeigt der Mensch,
wer er gerne sein möchte.

(aus einem Manuskript)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Janbaars60/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 20.02.2020, 00.10 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Thomas Häntsch*

Ehen halten manchmal lang,
aber oft nicht das, was man sich davon versprochen hat.

(aus: »Der Aphorismus im Rheinland« – eine Anthologie)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 31.12.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Thomas Häntsch*

Erkenntnisgewinn ist
der Profit des Denkens.

(aus: »Querschnitte«)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 23.10.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Thomas Häntsch*

Menschen sollte man nicht nach ihren Einkünften beurteilen,
sondern sie daran messen, was von ihnen ausgeht.

(aus: »Querschnitte«)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 16.10.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Thomas Häntsch*

Manche polieren ihr Image derart auf,
dass sie sich danach selbst blenden.

(aus einem Manuskript)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 06.08.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fragen: Das Besteck, mit dem

Fragen:
Das Besteck, mit dem der Geist
Nahrung zu sich nimmt.

(aus einem Manuskript)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 23.05.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Thomas Häntsch*

Die 21 Salutschüsse bei Staatsempfängen sollte man
durch ein einziges – aber ehrliches
Bekenntnis zum Frieden ersetzen.

(aus einem Manuskript)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 13.03.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Thomas Häntsch*, Spruch des Tages zum 09.01.2019

Wellen entfalten ihre Kraft erst an der Küste,
Gedanken, wenn sie ausgesprochen sind.

(aus seinen Werken)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: dimitrisvetsikas1969/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 09.01.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Thomas Häntsch*

Die Gelegenheit ist ein Schnipsel Lebenszeit,
der sich anpreist, ihn zu beschreiben.

(aus einem Manuskript)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 19.12.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Thomas Häntsch*

Manche Menschen hinterlassen Spuren,
auf denen Nachfolgende ausrutschen.

(aus: »Der Aphorismus im Rheinland« – eine DAphA-Publikation)
~ © Thomas Häntsch ~
deutscher Fotograf und Autor, * 1958

Zitante 23.10.2018, 10.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Dieser Spruch mit dem Motiv geht mir so sehr
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch von Ernst Ferstl, den ich sehr g
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Passt gerade ganz besonders. Allen einen sch
...mehr
Heidrun:
Liebe Christa,vielen Dank, der Spruch ist tol
...mehr
Marianne:
Kluge Gedanken aus einer Zeit vor Christus.So
...mehr
Achim:
Zum Fortschreiten einer Erkrankung gehört i.
...mehr
Marianne:
Der Humor lässt uns besser durch schwierige
...mehr
Patricia Landwehr-Çalhan alias Sula Mahlberg:
wunderschön gesagt, unser Spielraum, das war
...mehr
Achim:
Wer lachen kann, dem geht es gut, und blüht
...mehr
Ingrid:
Danke für die schönen Zeilen und das süße
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum