Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Rolf Friedrich Schuett

Rolf Friedrich Schuett, Spruch des Tages zum 25.04.2022

Wissen ist Macht,
aber man hört immer nur von Machtergreifungen.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941



Zitante 25.04.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Moral wäre das Ziel unserer Wünsche,
wenn wir keine hätten.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 17.02.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Freie Natürlichkeit
ist meist nur ungezwungene Geistlosigkeit.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 27.11.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett, Spruch des Tages zum 18.09.2021

Moral ist die Lust,
anderen die Lust zu mißgönnen,
die man sich selbst verbieten muß.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941



Zitante 18.09.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Jeder ist verantwortlich für eine Welt,
in der niemand für irgendetwas verantwortlich ist.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 07.08.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Die Gesellschaft macht den Menschen zu dem,
der sie so macht, wie sie ist.
Oder macht er sie so, daß sie ihn zu dem macht,
was er von Natur aus ist?

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 06.06.2021, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Frei sein heißt wählen können,
zwischen welchen Möglichkeiten zu wählen ist.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 03.04.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett, Spruch des Tages zum 27.01.2021

Kreativ ist,
wer andere Märchen erzählt,
als ihm erzählt wurden.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941



Zitante 27.01.2021, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Gerichte rufe ich nicht an.
Die wollen doch immer nur recht behalten.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 08.12.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Der Weise
schaut herab auf das, was über ihm ist,
indem er aufschaut zu dem,
was unter ihm ist.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« – Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 29.09.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist ihr nachzugeben.

~ Oscar Wilde ~
(1854-1900)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Das meine ich auch. Die Freude kann weder kon
...mehr
Marianne:
Der Text, den Monika geschrieben hat, kam mir
...mehr
Marianne:
Sich Zufriedenheit zu erarbeiten, kann anstre
...mehr
Monika:
Bei diesem Bild mit Text, fiel mir sofort ein
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert und mitten aus dem
...mehr
Marianne:
Berührende Worte von Novalis. Du hast ei
...mehr
Anne P. -D.:
Was für ein schöner Text von Novali
...mehr
Zitante Christa:
Der Spruch kam mir auch gerade günstig!Wir w
...mehr
Helga F.:
Die Ecken der Erfahrungen sind manchmal ganz
...mehr
Anne:
Kann ich bestätigen;)! Habe letzte Woche ein
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum