Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Rolf Friedrich Schuett

Rolf Friedrich Schuett

Die Form ist im Denken die Hülle des Stoffs –
umgekehrt in der Mode.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 23.08.2017, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Eine Problemlösung ist oft nur
ein Mangel an Problembewußtsein.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen«)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 14.07.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Vernunft ist wegrationalisiert,
und vom Baum der Erkenntnis gibt es
mehr ungelesene als unbeschriebene Blätter.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 31.05.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett, Spruch des Tages zum 06.04.2017

"Heute ist alles erlaubt".
Dann muß auch erlaubt sein, das zu verhindern.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen« - Philosophische Formelsammlung)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.04.2017, 00.05 | (8/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Die Welt hat Charakter.
Sie ist sich bisher immer gleich geblieben.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen«)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 02.04.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Der Zahn des Zeitgeistes
ist ein überkrontes Gewissensgebiß.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen«)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 16.02.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Ist es nicht leichter,
sich vor seinem Gewissen schuldig,
als vor seinem Ideal minderwertig zu fühlen?

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen«)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 02.01.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Selbstbestimmung ist Selbstvermarktung
ist Selbstversklavung heute.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 22.11.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Wer vor allem sich selber finden will,
will Erstbestes gut finden.

(aus einem Manuskript)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 15.10.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Rolf Friedrich Schuett

Wer sich nur selbstverwirklicht,
ist wie jeder andere und mancher sich selbst nur dadurch treu,
daß er tut, was alle tun.

(aus: »Aphorismen zur Binsenweisheit von morgen«)
~ © Rolf Friedrich Schuett ~

auch: Fritz Heinrich Lotterfuchs,
deutscher Schriftsteller und Aphoristiker; * 1941

Zitante 07.09.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Du kannst mit deinem Leben ein besseres Bekenntnis ablegen als mit deinen Lippen.

~ Oliver Goldsmith ~
(1728-1774)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Hanspeter Rings:
Danke für den Post. Diesen Satz hatte ich ü
...mehr
Marianne:
Veränderungen katapultieren uns aus unse
...mehr
Monika :
Viele Menschen tun sich mit Veränderunge
...mehr
Marianne:
Das wäre so schön!Eine gute Woche w
...mehr
Marianne:
Traumhaft schönes Bild und passende Wort
...mehr
Marianne:
Ein sehr positiver Spruch!Liebe Wochenendgrü
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen von Friedrich Rückert
...mehr
Marianne:
Die Natur kann viel Freude schenken. Mir gefa
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch und harmonisches
...mehr
Anne P.-D.:
Ein tolles Bild mit der Seerose, die sich im
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum