Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 21.06.2018

*Henry David Thoreau*

Manchmal denke ich, die Leute wollen schon das Gute,
sie sind nur unwissend; sie würden besser handeln,
wenn sie nur wüssten, wie.

{I think sometimes, Why, this people mean well;
they are only ignorant; they would do better
if thy knew how.}

(aus: »Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat«)
~ Henry David Thoreau ~
amerikanischer Schriftsteller, Naturalist und Philosoph; 1817-1862

Zitante 21.06.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Henry David Thoreau

*Erhard Schümmelfeder*

Woran denke ich zuerst,
wenn ich den Begriff "Masse" höre? –
Knete.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken)
~ © Erhard Schümmelfeder ~
deutscher Erzieher und Schriftsteller, * 1954

Zitante 21.06.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Erhard Schümmelfeder

*Isaak August Dorner*

Gemeinschaftliche Sorgen sind auch
ein Element des menschlichen Glücks, weil der Liebe.

(aus: »Entwicklungsgeschichte der Lehre von der Person Christi«)
~ Isaak August Dorner ~
deutscher protestantischer Theologe; 1809-1884

Zitante 21.06.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Isaak August Dorner

*Billy*

Wer mehr als Hunger hatte, war einst Denker.
Heute ist Denker, wer die Sattheit nicht länger erträgt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie)
~ © Billy ~, eigentlich Walter Fürst
Schweizer Aphoristiker, *1932

Zitante 21.06.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Billy

*Gustav Schwab*

Wo nur das Wissen haust, ist Totenstille,
Laut und lebendig macht die Welt der Wille.

(aus seinen Werken)
~ Gustav (Benjamin) Schwab ~
deutscher Pfarrer, Gymnasialprofessor und Schriftsteller; 1792-1850

Zitante 21.06.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gustav Schwab

*Heute*, 21.06.2018

Geburtstag haben

* 1798: Wolfgang Menzel († 1873)

Namenstag haben

Alban, Alois(ia), Hermann Joseph, Hortensia,
Justin, Konstantin, Simeon, Radulf, Ronan

Bauernweisheit/Wetterregel

Wenn die Nacht beginnt zu langen,
kommt der Sommer gegangen.

Welt-/Gedenk-/Aktions-/Feiertag

»Sommeranfang (Sommersonnenwende)«
(siehe auch: »Mitsommerfest«)

»Tag des Schlafes«
(seit 2000, Verein Tag des Schlafes e.V.)

»Lebensmittelallergietag«
(siehe auch: »Informationen auf der Homepage Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.«)

»Fête de la Musique«
(initiiert vom damaligen französischen Kulturminister Jack Lang; seit 1982)

»Weltyogatag« (UN, englische Seite)
(siehe auch: »bei Wikipedia«)
(ausgerufen von den Vereinten Nationen, Resolution A/RES/69/131)

»Welthumanistentag«
(ein Feiertag für konfessionsfreie Menschen)
(ausgerufen bei einer Konferenz Im Rahmen einer Konferenz der Internationalen
Humanistischen und Ethischen Union in Oslo, 21. Juni 1986)

»Tag des Sonnenschutzes«
(Gemeinschaftsaktion von Organisationen aus Gesundheitsschutz und -vorsorge, Medizin, Sport und Verbraucherschutz)

»Internationaler Tag der Archäoastronomie«
(seit 2013, jährlich stattfindende Veranstaltung am Monument "Güttlerbüschl", einer kleineren Erhebung der Stadt Neusalza-Spremberg)

»Internationaler T-Shirt-Tag«
(seit 2008, zu Ehren des "wohl universellsten und trotzdem individuellsten Kleidungsstück der Welt")

Zitante zwitschert

»hier«

Zitantes Newsletter online

»hier«

Zum Nachlesen

»alle Beiträge vom 21.06.2016«
»alle Beiträge vom 21.06.2017«

Foto-Linktipp

»Stufenzugang zur Stadt« von Michael Krüger MK/fotocommunity.com

Zitante 21.06.2018, 03.00| PL | einsortiert in: Heute | Tags: Heute

*Wolfgang Menzel*, Spruch des Tages zum 21.06.2018

Jeder Sonnenstrahl ist
ein Amorspfeil ins Herz der Erde.

(aus: »Streckverse«)
~ Wolfgang Menzel ~
deutscher Literaturkritiker, Literaturhistoriker und Schriftsteller im Vormärz; 1798-1873

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: waqutiar/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 21.06.2018, 00.05| (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Wolfgang Menzel, Tagesspruch, 20180621,

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Letzte Kommentare
read MaryRead - Literaturmagazin online:
Wie wahr, wie wahr. Das letzte Wort haben ist
...mehr
Quer:
Diese schönen Zeilen klingen nach.Ja, der Vog
...mehr
Marianne:
Stimmt, SM, das wurde uns so eingeredet und h
...mehr
SM :
Wir halten es für unmöglich, weil wir in dies
...mehr
Marianne:
Das Bild gefällt mir sehr gut. Es strahlt für
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, dass beides - Schweigen und R
...mehr
Gudrun K.:
Ich würde auch sagen: Alles - Reden und Schwe
...mehr
Hanni2:
Jeder meiner Vor-Kommentatoren haben rfecht.
...mehr
Quer:
Das kann so sein, meine ich, muss aber nicht.
...mehr
O. Fee:
Wie wahr! Schweigen ist Gold, reden ist Silbe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum