Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Erhard Blanck

*Erhard Blanck*

Schlechte Laune ist oft das Ergebnis vieler Umstände.
Gute das Fehlen davon.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 27.12.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*

Das Leben ist theoretisch eine glänzende Idee.
Praktisch eher ein Desaster.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 18.12.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*

Warum ist die erste Hälfte des Lebens
meist länger als die zweite?

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 17.10.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*

Warum sind bissige Menschen so unbeliebt?
Weil sie kaum lügen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 07.08.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Oft wird "auftreten" mit

Oft wird "auftreten"
mit "aufstampfen" verwechselt.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 25.05.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*, Spruch des Tages zum 14.03.2019

Tugenden sind die Vorgaben anderer,
die sie uns nicht vorleben,
sondern vormachen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 14.03.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*

Arbeit braucht nicht mehr seinen Mann zu ernähren,
sondern den Staat entlasten.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 26.01.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*

Positives Denken
ist Feigheit vor den Problemen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 27.12.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*

Übertriebene Dankbarkeit ist theoretisch
ebenso falsch wie Undankbarkeit.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 15.12.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erhard Blanck*

Wer die Neugier hat erfunden,
hat das Leben sonst wohl langweilig gefunden.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Blanck ~
deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler, * 1942

Zitante 19.10.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Danke, liebe Gudrun, ich lese deinen Kommenta
...mehr
Gudrun Kropp:
Genau, Marianne, den Spruch meine ich. Danke,
...mehr
Marianne:
Mir kam beim Lesen des Spruchs eine indianisc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Gudrun, dem stimme ich voll und ganz zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, auf den ersten Blick wirkt dieser Spruch
...mehr
Gudrun Kropp:
"Erst einmals eine zeitlang In den Schuhen de
...mehr
Zitante Christa:
Ich habe mal die Textpassage aus Barlachs Dra
...mehr
Anne P.-D.:
Barlach kenne ich durch seine Arbeiten, der S
...mehr
Marianne:
Hmmm, dem kann ich nicht ganz folgen. Wenn ic
...mehr
Zitante Christa:
"In Frieden mit sich selbst" sein heißt für
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum