Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Friedrich Wilhelm Nietzsche

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*

Wer wenig sieht, sieht immer weniger;
wer schlecht hört, hört immer einiges noch dazu.

(aus: »Menschliches, Allzumenschliches«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 06.11.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*

Es ist noch nicht genug, eine Sache zu beweisen,
man muß die Menschen zu ihr
auch noch verführen oder zu ihr erheben.

(aus: »Morgenröte« – Gedanken über die moralischen Vorurteile«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 15.10.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*

Nicht die Höhe:
der Abhang ist das Furchtbare.

(aus: »Also sprach Zarathustra«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 28.08.2019, 18.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*

Wenn Menschen auch noch so eng zusammengehören:
es gibt innerhalb ihres gemeinsamen Horizontes
doch noch alle vier Himmelsrichtungen,
und in manchen Stunden merken sie es.

(aus: »Menschliches, Allzumenschliches«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 22.07.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Auch der Mutigste von uns
hat nur selten den Mut zu dem,
was er eigentlich weiß.

(aus: »Götzen-Dämmerung«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 27.04.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*, Spruch des Tages zum 15.10.2018

Große Politiker können ganz leere Menschen werden
und doch einmal voll und reich gewesen sein.

(aus: »Menschliches, Allzumenschliches«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.10.2018, 03.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*

Was mich nicht umbringt,
macht mich stärker.

(aus: »Götzen-Dämmerung«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 06.04.2018, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*

Viel von sich reden
kann auch ein Mittel sein, sich zu verbergen.

(aus: »Jenseits von Gut und Böse«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900

Zitante 15.10.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*, Spruch des Tages zum 17.01.2017

Aber eine Sache, die überzeugt,
ist deshalb noch nicht wahr:
sie ist bloß überzeugend.

(aus: »Der Wille zur Macht«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 17.01.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Wilhelm Nietzsche*, Spruch des Tages zum 15.10.2016

»Wir müssen die Dinge lustiger nehmen, als sie es verdienen;
zumal wir sie lange Zeit ernster genommen haben, als sie es verdienen.« –
So sprechen brave Soldaten der Erkenntnis.

(aus: »Morgenröte«)
~ Friedrich Wilhelm Nietzsche ~
deutscher Philosoph, Dichter und klassischer Philologe; 1844-1900


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 15.10.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare
Quer:
Das versuche ich doch die ganze Zeit, leider
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, das wünsche ich dir auc
...mehr
Marianne:
Auch Brücken von unseren Regierenden zum Volk
...mehr
B.S.:
Es gibt sie aber auch, die Menschen die dafür
...mehr
Anne P.-D.:
Jetzt lese ich gerade, dass die Katharina Ei
...mehr
Anne P.-D.:
Wie wichtig die Brücke zum anderen Ufer oder
...mehr
Monika:
Das nennt sich Schwarm - "Intelligenz"...MfG
...mehr
Zitante Christa:
Auch ich kann die Stille in der Natur sehr ge
...mehr
Marianne:
Oasen der Ruhe in der Natur sind Balsam für m
...mehr
Anne P.-D.:
Diese Stille ist ganz wichtig, um dann mit me
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum