Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Fritz P. Rinnhofer

Fritz P. Rinnhofer, Spruch des Tages zum 03.09.2020

Selbst ernannte Saubermänner
bedienen sich oft unsauberer Methoden

(aus dem Manuskript »Aphorismen und satirische Bemerkungen« [02/2012])
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 02.09.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Fritz P. Rinnhofer

Parallelgesellschaften laufen nicht parallel,
sondern aus dem Ruder.

(aus dem Manuskript: »Aphorismen & Bonmots, Juni 2008«)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 27.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Fritz P. Rinnhofer*

Die Korruption beginnt schon,
wenn man sich durch finanzielle Zuwendungen
Gewogenheit erkauft.

(aus: »Aphorismen & Bonmots, Dezember 2007«)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 21.02.2020, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Fritz P. Rinnhofer*, Spruch des Tages zum 14.12.2019

Auch unsere Demokratie
wird von einer schleichenden Krankheit heimgesucht:
Von der Unanständigkeit der Herrschenden.

(aus: »Aphorismen & Bonmots über Österreich«)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 14.12.2019, 00.10 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Fritz P. Rinnhofer*

Alles wurde nach Brüssel verlagert.
Auch Canossa.

(aus: »Aphorismen & Bonmots über Österreich«)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 02.11.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Fritz P. Rinnhofer*

Kultur ist,
was die Elite zu leben vorgibt.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 25.08.2019, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Fritz P. Rinnhofer*

Viele, die miteinander gingen, merken erst später,
dass sie nur nebeneinander gingen.

(aus: »Aphorismen & Bonmots, Dezember 2007«)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 22.07.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das Vergessen ist ein Weg

Das Vergessen ist
ein Weg ohne Umkehr.

(aus dem Manuskript »Aphorismen & Bonmots«, 12/2007)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 07.05.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Fritz P. Rinnhofer*

Der Aphorismus ist die einzige Literaturgattung,
in der es keine Kurzfassung gibt.

(aus: »Aphorismen & Bonmots, Dezember 2007«)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 14.02.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Fritz P. Rinnhofer*

Schönredner
sind auch bei schlechter politischer Lage
sehr gefragt.

(aus: »Aphorismen & Bonmots«, 12/2007)
~ © Fritz P. Rinnhofer ~
österreichischer Manager, Publizist und Aphoristiker, * 1939

Zitante 11.02.2019, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Der Charakter eines Menschen läßt sich aus nichts so sicher erkennen, als aus einem Scherz, den er übelnimmt.

~ G. C. Lichtenberg ~
(1742-1799)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettist! M
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich Dir, liebe Christa und a
...mehr
Steffen Mayer:
Ich frag mich, ob das überhaupt möglich ist
...mehr
Steffen Mayer:
"Mach dir nichts draus" - sagt der Kunstbanau
...mehr
Helga F.:
Ein super Kunstwerk dieser Wolkenfisch. Mit K
...mehr
Marianne:
Welche Richtung mag wohl die "richtige" sein?
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum